Parcheggio Pubblico in Pienza Volker-0sW
Parcheggio Pubblico in Pienza, Bild 2 2 Bilder

Parcheggio Pubblico in Pienza

Wohnmobilstellplatz Parcheggio Pubblico in Pienza

1 Bewertung

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 10 Mobile am Ortsrand von Pienza. Überwiegend ebener, teilweise schattiger Platz. Befestigter Untergrund. Am Platz: Frischwasser, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, Hunde erlaubt. Preis pro Nacht: 8 Euro. Bezahlung: Parkscheinautomat. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad43° 4′ 42″ N Längengrad11° 40′ 49″ E Höhe über N.N.483 m
Via Mario Mencattelli, 53026 Pienza Telefon: 0578/749905 E-Mail-Adresse: info.turismo@comune.pienza.si.it Internetseite: www.comunedipienza.it
Ortsinformation

Ein Mann, ein Wort: Kaum hatte der große Gelehrte Enea Silvio Piccolomini im Jahre des Herrn 1458 als Papst Pius II. den Stuhl Petri besetzt, da gab er dem berühmtesten Architekten seiner Zeit einen Großauftrag, der es in sich hatte. Leon Battista Alberti sollte auf dem Reißbrett den völligen Neuaufbau von Corsignano, dem Geburtsort des Papstes, planen. Nichts Geringeres als eine Musterstadt der Renaissance war das Ziel des ehrgeizigen Unternehmens, das zunächst überraschend schnell voranschritt: Dom, Palazzo Piccolomini und Bischofspalast entstanden in nur fünf Jahren. Die Hügellage des Ortes stellte den Architekten vor ein Problem, das er mit Fantasie und Kunstkniffen löste: Der Corso Rossellino, der das gesamte Zentrum durchquert, ist leicht gekrümmt – der Betrachter vermag nie beide Stadttore gleichzeitig zu sehen und glaubt an weit größere Ausmaße, als tatsächlich vorhanden sind. Ein Meisterwerk der Perspektive ist auch die Piazza Pio II. Alberti wählte einen trapezförmigen Grundriss, errichtete an der rechten Front den Papstpalast, an der linken Flanke den Bischofspalast. Beide Gebäude gehen scherenförmig auseinander und machen so die Illusion eines ausladenden, erhabenen Platzes perfekt. Der Tod des Papstes 1464 bedeutete auch das Aus für das Projekt. Außerhalb des Zentrums zeigt sich Pienza als freundliches Landstädtchen, das im Schatten der Nachbarn Montalcino und Montepulciano steht.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz Parcheggio Pubblico

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz Parcheggio Pubblico in Pienza

Anzahl der Stellplätze 10
Hauptsaison 8 EUR
Zu zahlen bei Parkscheinautomat

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes Parcheggio Pubblico

Ortsrand
Befestigt
Beschaffenheit überwiegend eben, teils schattig
Beschattung teils schattig

Ausstattung des Stellplatzes Parcheggio Pubblico

WLAN
Tiere (Hunde) erlaubt

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz Parcheggio Pubblico

Wasser
Entsorgung Grauwasser
Strom
Entsorgung Kassettentoilette
Dusche

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz Parcheggio Pubblico

Dusche

Neueste Bewertung

Tolle Lage aber eine unübersichtliche VE. SP wird hauptsächlich von PKW genutzt.

6. Oktober 2019, 17:33 Uhr

Weitere Stellplätze in der Nähe