Aire de Camping-Cars in Le Verdon-sur-Mer

Wohnmobilstellplatz Aire de Camping-Cars in Le Verdon-sur-Mer

1 Bewertung

Gebührenpflichtiger Stellplatz für 30 Mobile am Ortsrand von Le Verdon-sur-Mer. Überwiegend ebener Platz. Befestigter Untergrund. Zentrum zu Fuß erreichbar. Am Platz: Frischwasser, Strom, Hunde erlaubt. In der Nähe: Strom: 1 Jeton/60 Min. Wasser: 1 Jeton/100 Ltr. Jetons kosten 3 Euro im Tourismusbüro, im Rathaus und in Geschäften von Verdon. Preis pro Nacht: 10,20 Euro. Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC im Übernachtungspreis enthalten. Ganzjährig nutzbar.

Breitengrad45° 32′ 47″ N Längengrad1° 3′ 18″ W Höhe über N.N.4 m
Allée des Baines, 33123 Le Verdon-sur-Mer Telefon: +33 556096178 E-Mail-Adresse: tourismeleverdon-sur-mer@wanadoo.fr Internetseite: www.ville-verdon.org
Ortsinformation

Die Pointe de Grave markiert die äußerste Nordwestspitze Aquitaniens und damit genau den Punkt, wo die breite Gironde in den Atlantik mündet. Die nahe Düne bietet sich als Aussichtspunkt geradezu an: Drei­zehn Kilometer westlich von der ­Pointe de Grave trotzt der Leuchtturm von Cordouan im Meer den Urgewalten. Es ist vermutlich Europas ältester Leuchtturm, ursprünglich im sechzehnten Jahrhundert als Seezeichen errichtet, später wurde er mehrfach verändert und aufgestockt. Der Überlieferung zufolge sollen die Engländer im vierzehnten Jahrhundert an der Gironde-Mündung einen Vorgängerbau errichtet haben, um ihre Schiffe vor dem Stranden an Klippen und Sandbänken zu bewahren. Sehenswert ist auch der zweite Leuchtturm im Städtchen: der Phare de Grave. Der kantige, 28 Meter hohe Bau beherbergt ein kleines Museum, das an das harte Leben der Leuchtturmwärter erinnert und nicht zuletzt eine formidable Aussicht auf den Strand von Le Verdon-sur-Mer bietet. Der Strand auf der meerzugewandten Seite der Landspitze stellt gleichzeitig auch die Schokoladenseite des Ortes dar. Der Sand beim dritten Leuchtturm, dem unscheinbaren Phare St.-Nicolas, ist fein und sauber, außerdem ist der Strand bewacht. Weniger attraktiv ist die andere Seite des Ortes: der Öl- und Containerhafen Port de Bordeaux le Verdon. Es ist einer der wichtigsten Anlaufpunkte für den Seehandel an der französischen Atlantikküste. Der Hafen zeigt nicht nur gelegentlich Wirkung. Das Wasser der Gironde ist lange nicht so einladend wie die klaren Fluten des Atlantiks an der hier beginnenden, 250 Kilometer langen Côte d’Argent, und das zieht auch die Plage de la Chambrette in Mitleidenschaft.

Allgemeine Informationen zum Stellplatz Aire de Camping-Cars

Art Stellplatz
Geeignet für Wohnmobile, Wohnmobile über 8 Meter

Preis pro Stellplatz/ Nacht Stellplatz Aire de Camping-Cars in Le Verdon-sur-Mer

Anzahl der Stellplätze 30
Hauptsaison 10,20 EUR

Lage und Umgebung des Wohnmobilstellplatzes Aire de Camping-Cars

Ortsrand
Befestigt
Beschaffenheit überwiegend eben

Ausstattung des Stellplatzes Aire de Camping-Cars

WLAN
Tiere (Hunde) erlaubt

Versorgung mit Strom und Wasser & Entsorgungsstation am Stellplatz Aire de Camping-Cars

Wasser
Entsorgung Grauwasser inklusive
Strom
Entsorgung Kassettentoilette inklusive
Dusche

Sanitäreeinrichtungen am Stellplatz Aire de Camping-Cars

Dusche

Angebote für Kinder auf dem Wohnmobilstellplatz Aire de Camping-Cars

Strand

Aktivitäten in der Umgebung von Aire de Camping-Cars in Le Verdon-sur-Mer

Strand
Segeln / Surfen
ausgewiesene Wanderwege

Neueste Bewertung

Kostet inzwischen 10,20 € inklusive Strom und Ver- und Entsorgung.

18. September 2017, 18:28 Uhr

Weitere Stellplätze in der Nähe

Aire de Camping-Car Miramar 17110 Saint-Georges-de-Didonne (FR) 10 EUR/Nacht
Parking Maudet 17110 Saint-Georges-de-Didonne (FR) 10 /Nacht
Parking Cote de Beaute 17110 Saint-Georges-de-Didonne (FR)