promobil Logo
Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fritz Berger Sat-Kit im Test

Satelliten-Fernsehen nachrüsten für unter 200 Euro

In der teureren Ausführung wird ein HDReceiver mitgeliefert. 3 Bilder

Satelliten-Fernsehen im Wohnmobil für weniger als 200 Euro? Wir haben das portable Sat-Kit von Fritz Berger ausprobiert, das eine einfache und günstige TV-Lösung verspricht.

20.09.2017 3 Kommentare

Mit einer portablen Sat-Anlage ist Fernseh-Genuss schon für wenige Hundert Euro möglich. Fritz Berger bietet mit seinem portablen Sat-Kit eine solche Lösung ab 199 Euro an. Das Set besteht aus einem Aluminiumstativ und einem 54 Zentimeter großen Spiegel inklusive LNB-Arm. Für zehn Euro Aufpreis ist der Spiegel auch mit einem Durchmesser von 65 Zentimetern erhältlich, womit sich das Empfangsgebiet vergrößert.

Vorteil der portablen Anlage: Im Gegensatz zu auf dem Dach installierten Antennen kann sie rund um das Reisemobil platziert werden. Überdachte Plätze oder dichtes Astwerk stören das TV-Signal somit nicht. Beim Zusammenbau ist kein Werkzeug nötig. Der Sat-Spiegel lässt sich mit vier Flügelmuttern am Stativ befestigen. Dabei ist jedoch Vorsicht geboten, denn das Adapter-Blech hat scharfe Kanten. Der LNB wird lediglich aufgesteckt.

Fritz Berger Sat-Kit fürs Wohnmobil mit Easy Find Digital LNB

Der Zusammenbau erfolgt praktischerweise ohne Werkzeug.
Sat-Spiegel und Stativ werden getrennt transportiert. Der Zusammenbau erfolgt mittels Flügelmuttern und somit praktischerweise ohne Werkzeug.

Ausrichten lässt sich die Antenne am einfachsten mit dem „Easy Find Digital LNB“. Der Aufpreis von 90 Euro lohnt sich, denn dieser LNB signalisiert mittels einer Kontrolllampe, wenn der Spiegel korrekt justiert ist. In der günstigeren Ausführung liegen stattdessen Kompass und Sat-Finder bei, welche die Satellitensuche nur bedingt verkürzen.

Geliefert werden Sat-Antenne und LNB in einer Transporttasche. Das Stativ findet in der Tasche keinen Platz und muss gesondert untergebracht werden. Informationen zum Produkt

Neuester Kommentar

Zudem kann man ja per Satfinder App auch schon die Neigung der Schüssel voreinstellen so das
Astra schon recht fix gefunden werden kann.
Optimal auch außen Antennenanschluß & DVBT2 Fernseher.
Was manchmal auch nicht schlecht ist wäre eine zusätzliche DVBT2 Antenne welche einem in
Waldgebieten zumindest die öffentlich rechtlichen Sender in Deutschland bringen kann.

Linus1954 27. September 2017, 10:51 Uhr
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Heft 08 / 2017 12. Juli 2017 162 Seiten Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar