Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Picknick-Compact-Set Alu im Test

Für Sitzenbleiber

Zubehör ausprobiert: Für Sitzenbleiber 7 Bilder

Stühle und Tisch brauchen viel Platz. Nicht so das Picknick-Compact-Set Alu von Frankia. Es wird in einem Koffer geliefert. Das Packmaß des Sets beträgt nur 86 auf 35,5 auf 11 Zentimeter.

Von außen betrachtet ist das Picknick-Compact-Set Alu aus dem Frankana-Sortiment nur ein grauer Koffer. Seine Talente offenbart er erst nach dem Aufklappen: In seinem Inneren verbergen sich zwei Sitzbänke für insgesamt vier Personen, der Koffer selbst wird zur wetterfesten Tischplatte. Für diese Transformation sind nur wenige Handgriffe nötig.

Über Alu- und Plastik-Beschläge sind beide Bänke mit der Tischplatte verbunden und bilden so das Gerüst der Picknick-Anlage. Das spart nicht nur Platz im Kofferraum, sondern leider auch beim Sitzen: Lediglich etwa 80 Quadratzentimeter Fläche bleiben für jedes Gesäß. Und auch die Beinfreiheit lässt eindeutig zu wünschen übrig: Von Bank zu Bank sind es gerade einmal 81 Zentimeter. Damit ist das Picknick-Compact-Set eher für zierliche Personen geeignet. Dagegen müssen Sitzriesen ihre Beine seitlich nach außen strecken.

Dabei hält die wacklig anmutende und gerade einmal zehn Kilo schwere Garnitur einiges aus: Jede Bank kann laut Hersteller mit bis zu 200 Kilo Gewicht belastet werden, der Tisch selbst trägt 30 Kilo – genug auch für das größte Spanferkel. Das hat, gemeinsam mit vier Tellern, auf dem 86 mal 67 Zentimeter großen Tisch freilich keinen Platz. Daher heißt es: Entweder Ferkel oder Teller.

Punktabzug gibt es bei der Sitzoberfläche: Das verwendete Aluminium ist anfällig für Kratzer und Dellen. Schwere Gegenstände sollten deshalb nicht auf die Bank fallen. Außerdem leitet Aluminium die Wärme sehr schnell ab. Was im Sommer vielleicht angenehm ist, sorgt im Frühjahr und Herbst für einen kalten Sitz.

Dennoch: Das kleine Packmaß (86 auf 35,5 auf 11 Zentimeter) und das geringe Gewicht der pfiffigen Konstruktion begeistern. Bestens geeignet ist das rund 85 Euro teure Set für Paare, die ihre Freunde auf dem Campingplatz zum Kartenspielen einladen.

Info: Telefon 09339/97136 00, www.frankana.de

Top Aktuell Mit KEILEN UND CO. steht das Reisemobil angenehm eben. 10 Nivellierhilfen im Test Keile, Platten oder Luftkissen?
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Zubehör: Ausprobiert Handpresso - Kaffeemaschine für unterwegs Schwarzes Gold Test: Campingtische Campingtische im Test Tisch-Ordnung vor dem Wohnmobil
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Mercedes GLE 400 d, Exterieur, Front Mercedes GLE 400d So fährt der SUV Oberklasse-Technik Audi A1 (2018), Audi A1 (2018) Fahrbericht So fährt der A1 mit bis zu 200 PS
Caravaning Aabo Camping Vandland Campingplatz-Tipp Dänemark Aabo Camping Vandland Caravan Hobby De Luxe mit Zugwagen Das sind die Caravan-Bestseller Wohnwagen-Neuzulassungen 2017