promobil Logo
Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Camping-Zubehör für Hundehalter

Hundebox, Anleinhilfe & Duschkopf

Leinenhalter Foto: promobil 20 Bilder

promobil-Leser und Hundebesitzer entwickelten bei einem Workshop mit Hymer Camping-Zubehör für Hundehalter. Die Produkte haben unsere Leser mit ihren Hunden im Praxistest ausprobiert. Plus: Weiteres Zubehör für Reisemobilisten mit Hund.

26.03.2018 Anne Mandel

Der beste Freund des Campers ist natürlich der Hund. Damit es dem Vierbeiner unterwegs an nichts fehlt, zeigen wir hier praktisches Zubehör, mit dem Ihr Wohnmobil zum Hundehotel wird.

Hundebox

Der Fiamma Carry Dog ist eine klappbare Hundehütte. Das Seitenfenster lässt sich mit einer Verdunkelung verschließen, an allen Öffnungen ist ein Moskitonetz angebracht. Der Preis beträgt 69,90 Euro.

Hygieneset und Fressnapf

Der Frankana Kotsammler mit Beutelrolle hilft, die Hinterlassenschaften des Vierbeiners bis zur nächsten Mülltonne zu transportieren (Preis: 17,90 Euro). Ebenfalls klein zu verpacken: das faltbare Futternapfset mit zwei Schalen (Preis: 19,95 Euro).

Hundedusche

Hundedusche Foto: AdobeStock/MaciejBledowski, Hersteller
Animalcare Hundedusche

Mithilfe des Duschkopfs von Animalcare bekommen Sie Ihren Vierbeiner schnell wieder sauber. Denn im Inneren des Duschkopfs befindet sich praktischerweise eine Shampoo-Tablette. Diese löst sich durch den Wasserstrahl auf und benetzt den Hund gleichmäßig mit dem unparfümierten Duschzusatz. Der Duschkopf lässt sich ganz einfach mittels Gardena-Adapter an handelsüblichen Gartenschläuchen befestigen. Der Preis für den Duschkopf inklusive zehn Tabletten beträgt 50 Euro.

Anleinhilfe

Von Linnepe gibt es eine Edelstahlplatte, an der sich Hunde im Freien anleinen lassen. Der Dog Sitter klemmt unter einem Reifen des Reisemobils, das Fahrzeuggewicht hält die Platte sicher an ihrem Platz. Man fährt mit dem Rad auf die Metallplatte und fixiert so die Vorrichtung.Der Dog Sitter kostet 22,95 Euro, ohne Leine.

Truma Hitzealarm

Truma Hitzealarm Foto: AdobeStock/MaciejBledowski, Hersteller
Truma-App mit Hitzealarm

Die Truma-App bietet eine Funktion speziell für Hundebesitzer. Der Hitzealarm sendet eine SMS, wenn die Temperatur im Reisemobil einen eingestellten Wert überschreitet. Hundebesitzer können dann auch aus größerer Entfernung die Klimaanlage aktivieren, wenn ein fernsteuerbares Klimagerät im Fahrzeug installiert ist. Der Hitzealarm selbst ist kostenlos. Info: truma.com

Dethleffs 4-Pfoten-Paket

Auch Dethleffs hat die Zielgruppe der Hundehalter auf dem Radar und bietet zum Preis von 229 Euro das „4-Pfoten-Paket“ für Reisemobile an. Es enthält neben einem Hundekissen in zwei Größen auch einen Schüsselhalter mit zwei Näpfen, eine Zurröse zur Sicherung im Fahrzeuginnern und einen Leinenhalter für den Außenbereich.

Einzeln zu bestellen gibt es das Dethleffs Zubehör allerdings auch: Damit auch im Thema Hundekomfort nichts fehlt, gibt's passend für alle Dethleffs Reisemobile ein Kissen speziell für die Vierbeiner an. Auf dem Schaumstoff mit abnehmbarem Microfaserbezug soll das Tier bequem und warm liegen (Preis: 84 Euro).

Praktisch ist auch der Futternapfhalter, der sich in unterschiedlichen Höhen an Schubladen oder Truhen einhängen lässt. Er kostet 89 Euro, plus 6,30 Euro für den passenden Edelstahlnapf.

Haustiere im WohnmobilCampingurlaub mit Vierbeinern

Hymer Hunde-Campingzubehör im Test

Ein Leserworkshop von Hymer und promobil Ende 2015 förderte viele gute Ideen für nützliches Hundezubehör zutage. Fünf ausgewählte Produkte kamen zum Caravan-Salon 2016 auf den Markt. Die Teilnehmer des Hundeworkshops durften sie bereits ausgiebig testen.

Alu Hundebox Foto: promobil
Hymer Alu-Hundebox

Eine sichere Transportmöglichkeit für den Hund war den Teilnehmern besonders wichtig. Die Lösung von Hymer sind zwei Transportboxen aus Aluminium, die auf der Sitzgruppe am Gurtbock sicher verzurrt werden. Die Hundebox kann dank dem speziellen Rückhaltesystem an fast jeder Sitzgruppe, nach Entfernen der Polsterkissen, befestigt werden. Die kleinere kostet 899 Euro, die größere 929 Euro.

Ein bequemes Ruhekissen für den Vierbeiner ist das speziell auf L-Sitzgruppen zugeschnittene Hundebett (199 Euro). Leserin Susanne Knörle: „Ich finde es gut, dass eine waschbare und rutschfeste Decke auf dem Hundebett aufgelegt ist.“

Zum Anleinen kleinerer Hunde vor dem Reisemobil gibt es den Halter mit Ringöse (74 Euro), der sich durch einen Saughalter an jeder glatten Reisemobilwand befestigen lässt.

Größere Hunde sichert die Halteöse „fix & leash“ (39 Euro). Sie wird auf Höhe der Eingangstür am Chassis des Reisemobils angeschraubt.

Die ausziehbare Leine „flex & leash“ kostet 18 Euro und lässt sich von 85 auf 150 Zentimeter verlängern. Die weiche Hundeleine flex&leash von Hymer soll Kratzer am Mobiliar vermeiden. Sie lässt sich beispielsweise um den Tischfuß legen.

Um Leine, Leckerlies & Co. sicher zu verwahren, eignet sich der 65 Euro teure Hymer-Organizer für die Aufbautür.

Neuester Kommentar

Fixierung der Bandschlinge geht natürlich auch an der Trittstufe, Baum, Abschlepphaken,... etc.

mino55 29. März 2018, 07:40 Uhr
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Heft 03/2017
Heft 03 / 2017 15. Februar 2017 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Stellplatz-Radar
Anzeige
Fahrzeug-Angebote