Besteck Thetford
Besteck
Thetford Camperkühlschränke
Thetford Produktreihe T2000 Camperkühlschrank
Thetford Produktreihe T4000 Camperkühlschrank 5 Bilder

Perfekter Campingkühlschrank

Kühlschränke von Thetford Perfekter Campingkühlschrank

Auch beim Camping legen wir Wert auf frische Speisen und kühle Getränke. Ein Kühlschrank im Wohnwagen oder Wohnmobil ist darum unverzichtbar. Aber welches Modell ist Ihr idealer Reisebegleiter?

Wenn Sie ein Campingfahrzeug kaufen, haben Sie die Wahl zwischen einem Absorber- und einem Kompressorkühlschrank. Was ist der Unterschied und welcher Kühlschrank entspricht am besten Ihren Wünschen?

Besteck
Thetford
Ein Kühlschrank im Wohnwagen oder Wohnmobil ist unverzichtbar.

Absorberkühlschrank

Der Absorberkühlschrank wird mit Strom (12 oder 230 Volt) oder mit Gas betrieben. Die Energiequelle sorgt für die Wärmezufuhr, wodurch das Kühlmittel und die Absorptionsflüssigkeit miteinander reagieren. Dieser Funktionsweise verdankt der Kühlschrank seinen Namen.

Die Reaktion sorgt für eine wirksame Kühlung, erzeugt zugleich aber auch viel Wärme. Darum werden bei Wohnmobilen und Wohnwagen mit Absorberkühlschrank immer Lüftungsgitter eingebaut, manchmal sogar mit zusätzlichen Gebläsen.

Vorteile des Absorberkühlschranks

  • Flexibilität und Freiheit dank verschiedener Energieversorgungsmöglichkeiten (12 V, 230 V oder Gas)
  • Nahezu geräuschloser Betrieb

Nachteile des Absorberkühlschranks

  • Empfindlich gegenüber Schräglage des Fahrzeugs
  • Relativ langsames Erreichen der Idealtemperatur

Die Temperatur der neuen N4000-Kühlschränke von Thetford wird automatisch immer auf den idealen Stand eingeregelt, auch wenn die Stromversorgung auf dem Campingplatz nicht stabil ist. Wenn Sie mit vollem Gastank auf Reisen gehen, können Sie den Kühlschrank auch problemlos mehrere Tage an Orten ohne Stromversorgung betreiben.

Die Kühlschränke der Thetford N4000-Serie sind außerdem CI-BUS-kompatibel, wodurch sie an das Hauptdisplay des Fahrzeugs angeschlossen werden können.

Dadurch können auf einfache Weise die relevanten Einstellungen wie Energiequelle und Temperatur vorgenommen sowie Fehlercodes ausgelesen werden.

Kompressorkühlschrank

Der Kompressorkühlschrank funktioniert wie ein normaler Küchenkühlschrank. Der Kompressor drückt aktiv Kältemittel in den Kreislauf und die im Verdampfer verdampfte Warmluft wird anschließend in Kaltluft umgewandelt.

Vorteile des Kompressorkühlschranks

  • Schnelle Kühlwirkung
  • Weniger empfindlich gegenüber Schräglage des Fahrzeugs
  • Einfacher selbst zu installieren als ein Absorberkühlschrank

Nachteile des Kompressorkühlschranks

  • Geräuschvoller im Betrieb als ein Absorberkühlschrank
  • Ausreichende Akkukapazität erforderlich

Die Thetford-T2000-Kühlschränke punkten durch bedienungsfreundliche Schalttafel, kraftvollen 12-V-Kompressor und geräuscharmen, energieeffizienten Betrieb. Das Gefrierfach kann komplett ausgeschaltet werden, was Energieeinsparungen bis zu 45 % ermöglicht.

Die Temperatur im Kühl- und Gefrierfach wird je nach Umgebungstemperatur automatisch und optimal geregelt. So können Sie unbeschwert Ihren Campingurlaub genießen. Diese Serie ist eine gute Alternative zu den gängigsten Absorberkühlschränken und umfasst auch zwei spezielle Modelle für Campingbusse.

Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten Pilote Atlas Fahrzeug Ford Transit Trail Premiere Pilote Atlas A 603 G (2023) Pilote-Campervan mit Offroad-Look

Zum 60. Jubiläum präsentiert Pilote die neue Campingbus-Baureihe Atlas.