promobil Logo
Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Wohnmobil von privat mieten

Start der neuen Plattform Yescapa

Ratgeber: So geht es: mieten, kaufen, versichern Foto: Uli Regenscheit, Ingolf Pompe, Archiv

Die neue Plattform Yescapa bietet Privatpersonen die Möglichkeit Wohnmobile von privaten Besitzern legal zu mieten. Derzeit haben Sie die Möglichkeit Europaweit zwischen 2.306 Fahrzeugen zu wählen.

06.05.2016

Auf der Plattform von Yescapa können Besitzer in der Zeit, in der sie ihre Wohnmobile nicht nutzen, an Privatpersonen vermieten. Das Unternehmen spricht somit Wohnmobileigentümer an, die ihre laufenden Kosten senken möchten, aber auch Urlauber, die Campingurlaub machen möchten, ohne einen eigenen Camper zu kaufen.

Yescapa setzt sich aus den englischen Wörtern „yes“ und „escape“ zusammen. Es gehört zu dem 2012 gegründeten französischen Startup SAS Just Love More, das seinen Sitz in Bordeaux hat. Derzeit bietet das Startup Unternehmen seinen Service in Frankreich, Spanien und Deutschland an. Für Vermieter ist der Service kostenlos. Derzeit stehen 2.306 Fahrzeuge zur Auswahl.

Miet-Vorgang Yescapa

Yescapa stützt sich auf drei Säulen, um gleichermaßen Mieter und Vermieter abzusichern: Qualitativ hochwertiger Kundenservice, Sicherheit durch Prüfung (Führerschein, Personalausweis etc.) und umfangreiche Versicherung. Alle aus Deutschland abreisenden Campervans, die über Yescapa vermietet werden, können durch die Allianz mit Voll- und Teilkaskoversicherung gedeckt werden und dass mit Rund-um-die-Uhr Pannenhilfe in ganz Europa.

Wer Yescapa jetzt testen will, gibt nur den gewünschten Star-Ort und das Datum ein und findet unter yescapa.de eine passende Auswahl.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar