Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Wohnmobil-Neuheiten bei Clever Vans (2016)

Zum Kampfpreis

Zum Kampfpreis Foto: Kohstall 3 Bilder

Clever Vans, der Spezialist für ausgefallene Campingbusse, bringt einen Sechs-Meter-Ducato für 29.990 Euro Grundpreis. Serienmäßig bekommt er einen 130-PS-Motor, Klimaanlage und Beifahrer-Airbag. 


Die zu Pössl gehörende Marke Clever ist in der Gruppe zuständig für günstige und nicht ganz alltägliche Kastenwagenausbauten. Zurück zu den Wurzeln kehrt der Hersteller, der in Ungarn fertigen lässt, mit dem Cleverly, der selbst bei einem Sensationspreis von 29 990 Euro serienmäßig den 130-PS-Motor, Klimaanlage und Beifahrer-Airbag an Bord hat. Außerordentlich gut ausgestattet ist auch das Sondermodell des Klassikers Drive 600 Celebration. Für 36 990 Euro gibt’s einen Campingbus mit gängigem Querbett-Grundriss samt Alu-Felgen, Lederlenkrad, 120-Liter-Kraftstofftank, beheiztem Abwassertank, Metallic-Lackierung, 150 PS und vielem mehr.

Trotz günstiger Preise fehlt es den Clever-Mobilen nicht an Solidität. So besitzen alle Busse Rahmenfenster statt der üblichen einfachen vorgehängten. Für die Möbel gibt es zudem robuste CPL-Oberflächen. Die Bankpolster sind üblicherweise aufwendig ausgeformt. Für Drive 600 und Tour 540 sind statt der Rückbank künftig auch herausnehmbare Einzelsitze erhältlich. 

Clever Vans auf einen Blick 

• Cleverly: 6-Meter-Günstig-Campingbus, 130 PS, 29 990 Euro
• Drive 600 Celebration mit Top-Ausstattung für 36 990 Euro
• Tour 540 künftig als reiner 2-Sitzer mit besonders großem Bad
• Weitere Modelle: Citi 500, Maxi-Kids, Kids 600, Roomer, Flex 636 

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Laika Kosmo (2020) Laika Kosmo (2020) Zwei neue Einsteiger-Integrierte
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Einzeltest: Clever Drive 600 Clever Drive 600 im Test Ganz schön clever Iveco Daily (2020) Neue Generation Iveco Daily (2020) Mehr Assistenz- und Sicherheitssysteme
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Mercedes - Formel 1 - GP China 2019 Power Ranking GP China 2019 Ferrari stürzt wieder ab
caravaning 04/2019, VW Atlas Basecamp Concept VW Atlas Basecamp mit Hive EX-Caravan Amerikanische Gespann-Studie fürs Gelände Adria Adora 673 PK Adria Adora 673 PK im Supertest Alle Vor- und Nachteile des Zweiraum-Wohnwagen