Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Caravaningurlaub im Mietmobil immer beliebter

Frühlingswetter weckt Lust auf Mietmobile

Schritt für Schritt zum Profi-Camper: So geht‘s: mieten, kaufen, versichern Foto: Ingolf Pompe, Archiv

Die warmen Temperaturen fördern das Vermietgeschäft: Mietmobile werden laut Deutschem Caravaning Handels-Verband DCHV immer stärker nachgefragt. Für die Ferien sollten Interessenten früh reservieren.

Viele Wohnmobile auf deutschen Straßen gehören zu Vermietflotten. Wer im Sommer noch ein Mobil mieten will, sollte sich baldmöglichst darum kümmern. "Wir schätzen den Gesamtbestand an Mietreisemobilen bei den Caravaning-Fachhändlern in Deutschland auf rund 10.000 Fahrzeuge", erläutert Oliver Waidelich, Geschäftsführer des DCHV. "Dennoch könnte es mit der Verfügbarkeit von Mietreisemobilen zu Ferienzeiten knapp werden, denn unsere Mitglieder melden eine starke Nachfrage."

Die Mietgebühren für Wohnmobile liegen laut DCHV je nach Größe des Fahrzeugs und Reisesaison zwischen 50 und 150 Euro pro Tag. Wer ein Mobil bei einem Caravaning-Fachhändler mietet, könne sich auf den ordunungsgemäßen Zustand des Fahrzeugs verlassen.

Drei Tipps des DCHV zum Mieten von Wohnmobilen

1. Das Wohnmobil für eine Person mehr buchen: Das bringt Raum- und Zuladungsgewinn. Wer gerne Wein und andere Lebensmittel aus seinem Urlaub mit nach Hause bringt, wird sich auch über Zuladungsreserven und extra Stauraum freuen.

2. Im Anmietungszeitraum einen Tag vor und einen Tag nach der Reise einkalkulieren: Diese Zeit wird benötigt, um die eigenen Sachen in Ruhe im Wohnmobil zu verstauen und nach dem Urlaub wieder auszuladen.

3. Auf bekannten Straßen üben: Zusätzlich zur Einweisung des Fachhändlers in die Bordtechnik ist es sinnvoll, ein Gefühl für die Fahreigenschaften des Mietmobils zu bekommen. Wer mit dem gemieteten Wohnmobil eine Runde über bekannte Straßen dreht, lernt Unterschiede beim Rangieren, in Kurven und Ortsdurchfahrten einfacher zu händeln.

Top Aktuell Camping-Starter Heft Basiswissen für Camping-Einsteiger Sonderheft CAMPING-STARTER
Beliebte Artikel Basisfahrzeuge Wohnmobile 13 Fakten zum Diesel-Verbot in Großstädten Fahrverbot für ältere Wohnmobile Camping Kärnten Camping in Kärnten Ein Urlaub zum Wohlfühlen in einzigartiger Natur
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Abarth Leser Test Drive 2019 Test the Scorpion BMW 118i, Exterieur BMW 1er im Fahrbericht Ohne Hinterradantrieb noch ein BMW?
caravaning Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien