Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Wohnmobil-Schnäppchen auf Frühjahrsmessen

DCHV-Grundregeln für den Messekauf

Hallenüberblick Foto: Caravan Salon

Die Frühjahrsmesse-Saison für Wohnmobile ist in vollem Gange. Der Caravaning Handelsverband DCHV gibt Tipps für den Fahrzeugkauf. Verbraucher sollten sich nicht allein von Preisen locken lassen.

Das Frühjahr ist die Jahreszeit der Sondermodelle. Noch bis März finden zwischen Hamburg und München viele Verkaufsmessen statt. Dort locken limitierte Auflagen beliebter Freizeitfahrzeuge, atttraktive Ausstattungspakete und Messeschnäppchen die Besucher. Doch  niedrige Preise sind nicht alles. Der Deutsche Caravaning Handelsverband DCHV legt Kaufinteressenten drei Grundregeln ans Herz, damit der Messekauf ein Erfolg wird:

1. Nach Fachkräften fragen

Nicht alle Händler beschäftigen ausgebildete Fachkräfte für Caravan und Wohnmobil. Muss das Fahrzeug mal in die Werkstatt, sollte jedoch jemand Hand anlegen, der eine spezielle Ausbildung für Freizeitfahrzeuge durchlaufen hat und nicht „nur" Kfz-Mechaniker ist. Mindestens eine Fachkraft für Caravan-Technik sollte in der Werkstatt des Betriebes arbeiten.

2. Regionalität beachten

Auf Messen stellen zahlreiche Unternehmen und Händler ihre Caravans und Wohnmobile aus. Nicht immer kommen sie alle aus der näheren Umgebung des Veranstaltungsorts. Wer nach dem Kauf feststellt, dass sein Neuerwerb bei einem Händler steht, der mehrere hundert Kilometer vom Wohnort entfernt ist, wird mit Service und Wartung oder gar möglichen Garantiefällen viel unnötigen Aufwand haben.

3. Ausgezeichnete Qualität

Untrügliches Zeichen für Qualität ist die DCHV-Auszeichnung. Der jährliche DCHV-Händlerwettbewerb stellt hohe Anforderungen: In den vier Kategorien Fahrzeugverkauf und -vermietung, Werkstatt- und Serviceleistungen, Zubehörverkauf und Warenwirtschaft sowie Umwelt- und Qualitätsmanagement werden die Händler nach zwölf Merkmalen mit über 100 Einzelkriterien beurteilt. Allein die Teilnahme an diesem Wettbewerb fordert schon die Erfüllung wichtiger Mindeststandards. Prämiert werden die Preisträger in den Kategorien Bronze, Silber und Gold. Ein Hinweis auf die Auszeichnung findet sich oft schon auf den Internetseiten des Händlers.

Top Aktuell Autoplaketten Fahrverbot in Madrid und Paris Alle Umweltzonen in Europa
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Knaus Sun TI Die Top 10 der Hersteller Welche Marke ist am beliebtesten? Schnäppchen Ernte Rabatte bei Miete und Kauf Günstige Fahrzeuge im Herbst
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos 11/2018, JLR GLOSA Jaguar Land Rover GLOSA Neuer Assistent auf V2X-Basis
Caravaning Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise