Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Leserfrage - Wassersparen im Wohnmobil

Wasserverbrauch reduzieren

Leserfrage: Wir ärgern uns unterwegs ständig über unseren hohen Wasserverbrauch. Obwohl wir uns in einem sparsamen Verbrauch üben, ist durch den hohen Druck unserer Druckwasserpumpe eine maßvolle Dosierung kaum möglich. Wehmütig erinnern wir uns an unser altes Mobil mit einer kleinen Tauchpumpe im Tank. Wie bekommen wir den hohen Wasserverbrauch in den Griff?

Der Frischwasserverbrauch im Mobil hängt vor allem von den Passagieren und den Armaturen ab. Den kräftigen Wasserdruck der Druckpumpe durch das müde Plätschern einer kleinen Tauchpumpe zu ersetzen, ist sicher nicht der richtige Weg – zumal für den Einsatz einer Tauchpumpe auch die Armaturen getauscht werden müssen. Die Armaturen einer Druckwasseran­lage besitzen in aller Regel keinen Mikroschalter im Wasserhahn. Dieser ist aber für eine Tauchpumpe zwingend erforderlich.

Ein Spareffekt lässt sich vor allem durch den Einsatz von speziellen Perlatoren erzielen. Diese limitieren die Durchflussmenge. Das Problem beim Einsatz dieser kleinen Wassersparer: Üblich sind die im Haushalt verwendeten Gewinde M24x1 und M22x1. Gelegentlich findet man auch einen mit einem Halb-Zoll-Anschluss. Diese Maße sind im Wohnmobilbereich allerdings eher unüblich. Durch die Druckwasserpumpe ist ein Umrüsten auf Haushaltsarmatur ohne Mikroschalter problemlos, was den Einsatz von Sparperlatoren ermöglicht.

Darüber hinaus lässt sich auch die Zeit reduzieren, in der die Pumpe fördert. Dafür gibt es großflächige Schalter, die sich mit dem Fuß oder Knie bedienen lassen. So ausstaffiert, fördert die Pumpe – egal ob Tauch- oder Druckwassertyp – nur beim Drücken des Schalters. So hat man die Hände frei, und das Was­ser sprudelt nur im entschei­den­den Moment.

Wenn auch Sie Fragen zum Thema Wohnmobil haben, mailen Sie uns an redaktion@promobil.de

Top Aktuell Klemmbrett als Tablet-Halter Selbstgebauter Tablet-Halter Klemmbrett im Ducato umbauen
Beliebte Artikel Eine Fahrerhausverdunkelung hilft beim schnellen Verdunkeln des Fahrerhauses. Fahrerhaus-Verdunkelung nachrüsten Licht aus im Wohnmobil Dämmmaterial Dämmmaterialien im Überblick Gutes Klima im Reisemobil
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Kaufberatung BMW 5er E34 BMW 5er (E34) 1988-1996 Youngtimer-Juwel mit bis zu 340 PS Klebstoff Attacken Wolfburg Klebstoff-Attacken in Wolfsburg Wer bezahlt jetzt den entstandenen Schaden?
Caravaning Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole