Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Ratgeber

Schimmel unter Polster

Unter den Schaum­stoffmatratzen zeigen sich am Morgen regelmäßig feuchte Stellen. Dadurch haben sich schon schwarze Stockflecken auf dem Holz gebildet. Wissen Sie Rat?
Eckhard Franzen, 18442 Steinhagen-Negast

Antwort:

Unter Matratzen bildet sich immer Schwitzwasser; umso mehr, wenn diese nicht durch einen Lattenrost oder Ähnli­ches unterlüftet sind. Im Zubehörhandel gibt es so genann­te Abstandsgewirke, die gewährleisten, dass Luft die Matratze unterströmen, Schwitzwasser aufnehmen und abtransportieren kann. Stockflecken lassen sich so wirksam vermeiden. Zweckdienlich ist außerdem, die Polster am Morgen aufzustellen und gründlich ablüften zu lassen (empfiehlt sich vor al­lem auch für längere Standzeiten). Wo das nicht möglich ist, wie bei Alkoven- oder Hubbetten, funk­tio­niert auch das Unterlegen der Leiter, wie uns Familie Aufschneider schreibt. Dem Schimmel sollten Sie am besten mit Sagrotan, Domestos oder einem anderen antibakteriellen Mittel zu Leibe rücken. Die Stockflecken werden aber mög­li­cherweise bleiben. Lohnen­der als das Abschleifen der Sperrholz-Truhendeckel wäre sicher deren kompletter Austausch.

Top Aktuell Eine Fahrerhausverdunkelung hilft beim schnellen Verdunkeln des Fahrerhauses. Fahrerhaus-Faltverdunkelung nachrüsten Licht aus im Wohnmobil
Beliebte Artikel Dämmmaterial Dämmmaterialien im Reisemobil Alle gängigen Materialien und Kombinationen Praxis, Booster Lade-Booster fürs Wohnmobil - Test und Tipps So lädt die Bordbatterie schnell und effizient
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport VW I.D. Schulte VW ID.3 (2020) - Neuvorstellung Zur Premiere schon ausverkauft? VLN 9 - Nürburgring - 20. Oktober 2018 Live-Stream VLN, 1. Lauf 2019 Die VLN steht in den Startlöchern
caravaning Campingplatz-Tipp auf Seeland Feddet Strand Camping & Feriepark Tiny House aVoid Tiny-House-Siedlungen in Deutschland und Europa 9 Initiativen für Mini-Haus-Fans