Ratgeber

Reparatur bei GfK-Aufbauten

In der GfK-Karosserie unseres Wohnmobils bemerkte ich einen rund 25 Zentimeter langen Riss. Wie wird eine sachgemäße Reparatur duchgeführt?
Ernst Leuthardt, per E-Mail

Antwort:

Wie die Reparatur im Einzelfall durchgeführt wird, hängt von der Art des Schadens und ganz wesentlich von der Aufbaukonstruktion ab. Während bei einem Alu-Sandwich oft die ganze Wand getauscht werden muss, ist dies bei GfK nur selten notwendig. Normalerweise genügt es, die äußere GfK-Schicht um den schadhaften Bereich herauszutrennen. Anschließend wird eine neue Kunststoffplatte, die etwas kleiner ist als der Ausschnitt, eingepasst. Diese wird mit dem darunter liegenden Isoliermaterial flächig verklebt. Der entstandene Spalt wird nun Schritt für Schritt mit Fasermatten und Kunstharz wieder geschlossen und plan mit der übrigen Wand verschliffen. So entsteht wieder eine glatte, homogene Wand mit der gleichen Stabilität wie vorher. Nachdem der reparierte Bereich in einem speziellen Verfahren lackiert wurde, ist bei einer professionellen Reparatur die neu laminierte Stelle nicht mehr zu erkennen.

Zur Startseite
Ratgeber Werkstatt Technikwissen Monocoque Technikwissen Monocoque im Reisemobil Fugenlose Aufbautechnik

Die Fugen- und Kantenlose Bauart hat Vorteile, ist allerdings auch teuer.