Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Leserfrage zum Thema Sommerreifen

Reifen richtig lagern

Reifen lagern Foto: Uli Regenscheit

promobil-Leserin Ina Ludwig möchte wissen, wie die Sommerräder richtig gelagert werden. Unsere Experten wissen Rat.

16.12.2016

Der Wechsel von Sommer- zu Winterreifen steht ja nun an. Nur wie werden die Sommerräder richtig gelagert? Im Internet liest man dazu Widersprüchliches. 

Ina Ludwig, per E-Mail 

Im Optimalfall lagern Sie Ihre Reifen als Kompletträder (also inklusive der Felgen) hängend an Wandhalterungen oder gestapelt auf einem sogenannten Felgenbaum. Auf diese Weise lastet kein Druck auf den Gummis. Der Lagerplatz sollte vor Sonneneinstrahlung und Nässe geschützt sein und am besten Temperaturen unter 25°C sowie eine leichte Belüftung aufweisen. Haben die Reifen auch für die nächste Saison noch genügend Profiltiefe, sollten sie vor der Einlagerung mit Wasser und etwas Neutralseife gereinigt werden. Entfernen Sie dabei vorsichtig Steinchen aus dem Profil. Zudem empfiehlt es sich, die Position der Reifen mit Kreide zu kennzeichnen – etwa "VL" für vorne links etc. Reifen an der Antriebsachse werden meist schneller abgefahren, darum lohnt der jährliche Tausch von vorne nach hinten – aber immer auf der gleichen Seite.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Heft 10/2016
Heft 12 / 2016 9. November 2016 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar