Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Leserfrage zum Thema Geräuschminderung

Größere Rad-Reifen-Kombination

Experten-Tipps: Fahrgeräusche 1 Bilder

Leser Werner Graf hat in der promobil-Ausgabe 2/2014 einen Artikel über Geräuschminderung durch andere Bereifung gelesen. Nun möchte er wissen, ob dies erlaubt ist und so montiert werden kann.

In promobil 2/2014 schreibt ein Leser, er würde zur Geräuschminderung anstelle von 15-Zoll-Reifen mit 5,5 Bar in Zukunft Reifen mit 16 oder 17 Zoll und 3,3 Bar montieren. Ist das erlaubt?

fragt promobil Leser Werner Graf

In vielen Fällen ist es möglich, eine größere Rad-Reifen-Kombination zu montieren. Welche Größen zulässig sind, kann Ihnen der Aufbauhersteller sagen. Die neue Reifengröße muss bei einer Prüforganisation in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden.

Damit die Angabe des Tachometers verbindlich bleibt, ist es wichtig, dass sich der Abrollumfang der Reifen nur wenig ändert. Der größere Felgendurchmesser wird deshalb meist durch einen niedrigeren Querschnitt ausgeglichen.

Größere Reifen können bei gleicher Last meist mit geringerem Druck gefahren werden. Dies vermindert die Geräusche des Fahrzeugs und erhöht den Federungskomfort.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Dämmmaterial 6 Dämmmaterialien im Überblick Gutes Klima im Reisemobil
Anzeige
Beliebte Artikel Ratgeber: Experten-Tipps Leserfrage zur Trinkwasserverordung Neues Wohnmobil, alte Leitungen? Ratgeber: Experten-Tipps Leserfrage zur Wohnmobilbatterie Für ein langes Batterieleben
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Pierre Gasly - Brendon Hartley - Toro Rosso - GP Österreich 2018 Wer fährt bei Toro Rosso? Schlange der Bewerber wird länger Pierre Gasly - GP Singapur 2018 Mehr Power für die Motoren Kosten runter mit weniger Prüfstand
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos