Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Leserfrage zum Dach des Hymer Exsis-t 588

GfK- oder Alu-Dach

Demnächst stehe ich vor der Kaufentscheidung eines Hymer Exsis-t 588. Dabei taucht die Frage auf: GfK-Dach ja oder nein? Möglicherweise schützt auch ein Riffelblech vor Hagelschäden. Ich bitte um Entscheidungshilfe.
Jochen Rupp

Das optionale GfK-Dach, das beim Exsis-t auf das serien­mäßige Alu-Dach aufgeklebt wird, bietet auf jeden Fall mehr Hagelschutz, sollte aber nach einigen Jahren regelmäßig auf Verwitterungserscheinungen hin begutachtet werden. Ein Alu-Dach ist gegenüber UV-Strahlung unempfindlicher und damit weniger wartungsintensiv. Bei richtigem Umgang kann das GfK-Dach aber genauso lang halten. Eine geriffelte Alu-Platte auf dem Dach ist vor allem für zusätzliche Ladung auf dem Dach vorgesehen. Es ist zudem auch schwerer als GfK. Natürlich hilft so etwas auch gegen Hagel, da das Aluminium dicker, durch die Riffelung steifer und damit widerstandfähiger gegenüber Verformung ist. Die Riffelung hat dazu den Vorteil, dass Verformungen, die bei starkem Hagel trotzdem auftreten können, nicht so sichtbar sind, weil sie in der strukturierten Oberfläche nicht auffallen. Was dabei geklärt werden sollte: Wie groß ist dieses Alu-Riffelblech? Bedeckt es nur den begehbaren Heckbereich oder das ganze Dach?

Top Aktuell Klemmbrett als Tablet-Halter Selbstgebauter Tablet-Halter Klemmbrett im Ducato umbauen
Beliebte Artikel promobil beantwortet Ihre Leserfragen zu Themen rund ums Wohnmobil. Leserfrage - Wohnmobildach aus GfK wellt sich Das GfK-Dach schlägt Wellen Praxis: Dachbeschichtung Ratgeber Dachbeschichtungen Schutzwirkung
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Kia Ceed Sportswagon 1.4 T-GDI Platinum Edition, Skoda Octavia Combi 1.5 TSI ACT Style, Exterieur Kia Ceed Sportswagon 1.4 und Skoda Octavia Combi 1.5 Kompaktklasse-Kombis im Test CO2 Strenge Grenzwerte ab 2030 EU verschärft CO2-Vorgaben drastisch
Caravaning Weihnachtskalender 2018 Tür 18 Mitmachen und gewinnen Spielepaket von SmartGames und GeoSmart Panorama Blick hinter die Kulissen So funktioniert ein Campingplatz