Elektronische Schiebetür

Elektronische Schiebetür im Campingbus

Schließen mit Unterstützung

Schiebetüren am Campingbus zu schließen, ist meist kein leises Unterfangen. Von Pössel gibt es dafür schon eine Lösung und auch Adria bietet jetzt eine elektrisch betriebene Schiebetür an.

In einem Artikel über Pössl und Globecar haben Sie über einen elektrischen Zuzieher für die Kastenwagenseitentür berichtet. Für einen Adria, den ich fahre,
gibt es dieses praktische Zubehör leider nicht.

fragt Leser Eckart Roth

Das Zuknallen der Schiebetür ist tatsächlich ein Problem und hat schon zu Verdruss bei Stellplatznachbarn geführt. Darum ist es zu begrüßen, dass hier nun die ersten elektrischen Lösungen angeboten werden. Das System, das bei Pössl und Globecar serienmäßig eingesetzt wird, haben beide Marken momentan noch exklusiv. Es ist aber sicher nur eine Frage der Zeit, bis dieses System auch für die Nachrüstung frei angeboten wird.

Es gibt aber ganz aktuell auch von Adria selbst eine Lösung, die sogar noch etwas weiter geht. Dabei handelt es sich nicht um eine Zuziehhilfe, sondern um eine komplett elektrische Türbedienung. Für 899 Euro extra gibt es die elektrisch betriebene Schiebetür inklusive der Fliegenschutztüre bei der Neuwagenbestellung. Eine Nachrüstung ist unter Umständen auch möglich.

Zur Startseite
Reise Touren & Tipps Carte Bleue Leserfrage: Bezahlen in Frankreich Bezahlautomaten auf Stellplätzen und Tankstellen

Ein promobil Leser fragt, ob alle EC-Karten in Frankreich akzeptiert...