Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Leserfrage zum Außenwasseranschluss

Anschlüsse im Gasflaschenkasten

Foto: Ingolf Pompe

promobil Leser Ole Braun sucht einen passenden Ort für einen Außenwasseranschluss. Dafür ist der Gasflaschenkasten ungeeignet. Im Gasfach dürfen keine elektrischen Schalter installiert werden.

Ich möchte an meinem Wohnmobil einen Außenwasseranschluss im Gasflaschenkasten installieren. Was muss ich dabei beachten? Ist das überhaupt zulässig? 

Ole Braun, per E-Mail 

Wenn der Außenwasseranschluss einen Schalter zum An- und Ausschalten der Tauchpumpe besitzt, ist eine Installation im Gasflaschenkasten weder empfehlenswert noch zulässig. Das ist in der Norm DIN EN 1949 geregelt, die besagt, dass keine Geräte, Bauteile oder Verbindungen, die bei normalem Gebrauch die Anlage beschädigen oder entweichendes Gas entzünden können, in einem Gasfach installiert sein dürfen.

Beim Aktivieren der Tauchpumpe über den Mikroschalter können Funken in der elektrischen Leitung entstehen, die ein eventuell ausgetretenes Gas leicht entzünden könnten. Geht es Ihnen darum, die Außenhaut Ihres Reisemobils für den Anschluss nicht aufzuschneiden? Dann könnten Sie ihn zum Beispiel in einem Außenstaufach oder in der Heckgarage montieren.

Top Aktuell Dämmmaterial 6 Dämmmaterialien im Überblick Gutes Klima im Reisemobil
Anzeige
Beliebte Artikel Leserfrage zum Thema Batterie aufladen Leserfrage - Aufladen der Wohnmobil-Batterie Ladegerät für beide Akkus? Leser-Frage Serienmotor Motorisierung des Fiat Ducato Wie viel Leistung im Wohnmobil ist nötig?
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot
Caravaning Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet