promobil Logo
Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Wohnmobil-Tipp: Klappenhalter reißen aus

Klappenhalter reißen aus

Immer mehr Reisemobilurlauber genießen Wintercamping. Voraussetzung für den Urlaubsgenuss ist ein winterfestes Reisemobil. Foto: Markus Leser

Leserfrage: Schon in meiner Wohnwagenzeit schlug ich mich mit dem Problem der Feststeller an den Außenklappen herum. Das hat sich an meinem Wohnmobil nicht geändert: Nach einiger Zeit bekommen die Verschraubungen sowohl an den Klappen als auch an der Fahrzeugwand immer mehr Spiel. Größere Schrauben sind keine dauerhafte Lösung. Was kann man hier tun, um ein weiteres Ausleiern der Verschraubungen zu verhindern?

22.02.2009

Einfache Klappenhalter bestehen oft nur aus zwei ineinandergedrückten Kunststoffteilen – eines an der Fahrzeugwand, eines an der Klappe. Vor allem im Winter wirken beim Ein- und Ausrasten dieser Halter hohe Kräfte, denn der Kunststoff ist bei Kälte sehr zäh. Als Alternative bieten sich Magnethalter an. Hier sind die Haltekräfte temperaturunabhängig. Wenn die Haltekraft ausreicht, wird die Klappe bei jeder Witterung sicher in der offenen Position gehalten.

Die Kunststoffhalter lassen sich meist problemlos gegen diese Magnethalter austauschen. Die gibt es im Zubehörhandel für ein paar Euro. Bei der Montage sollte man die Schraublöcher mit Butyl-Dichtband schützen oder gleich den Halter verkleben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar