Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Wohnmobiltipp: Wasser einfüllen leicht gemacht

Ein breiter Kanal fürs Wasser

Frischwasser braucht im Wohnmobil jeder, doch nicht immer ist zum Befüllen ein sauberer Schlauch zur Hand. Ein promobil-Leser hat einen guten Tipp.

Leser Albrecht L. befüllt den Frischwassertank oft mit einem Kanister, doch das Einfüllen in den Tank war ihm zu umständlich. Um das Problem zu lindern, beschaffte sich der Tüftler einen großen Kunststoff-Trichter mit langer, abgewinkelter Tülle, die er in den Tankstutzen steckt. Damit vergrößert er den Querschnitt zum Eingießen erheblich.

Um den Trichter beim Befüllen am Verdrehen zu hindern, befestigt ihn Albrecht L. mit einem kleinen Saugnapf an der Bordwand. So kann man das Wasser problemlos und freihändig aus dem Kanister in den Trichter füllen.

Mehr Technik-Tipps rund ums Wohnmobil

Top Aktuell Klemmbrett als Tablet-Halter Do-it-yourself-Tipp für den Fiat Ducato So wird das Klemmbrett zum Tablet-Halter
Beliebte Artikel Eine Fahrerhausverdunkelung hilft beim schnellen Verdunkeln des Fahrerhauses. Fahrerhaus-Faltverdunkelung nachrüsten Licht aus im Wohnmobil Dämmmaterial Dämmmaterialien im Reisemobil Alle gängigen Materialien und Kombinationen
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Ferrari - Mini in F1-Designs - 2019 Mini Cooper im F1-Design Die Königsklasse im Kleinformat
caravaning Hatta Sedr Trailers Resort Luxuscamping in Dubai: Hatta Caravan Park Wüstencamping im Airstream Baumzelt Praxistest im Baumzelt Über Nacht im Tentsile Connect