Leserfrage Reisemobile auf Nissan-Basis

Leserfrage Reisemobile auf Nissan-Basis

Due Erre Start 400 auf Nissan Trade

promobil-Leser Ivano Sironi hat sich ein gebrauchtes Wohnmobil auf Basis des Nissan Trade 100 gekauft. Er konnte jedoch keine Informationen über sein ersteigertes Modell Due Erre finden.

Ich habe mir ein gebrauchtes Reisemobil auf Basis des Nissan Trade 100 gekauft. Das Modell heißt Due Erre. Leider konnte ich kaum Informationen über dieses Fahrzeug finden. Können Sie mir weiterhelfen?

Ivano Sironi, per E-Mail


Bei der Marke Due Erre (zu Deutsch: „Zwei R“) handelte es sich um eine Tochtermarke des italienischen Herstellers Rimor. Ab 1997 bis Anfang der 2000er Jahre wurden unter diesem Markennamen Alkoven und Teilintegrierte verkauft. Die meisten basierten auf Ford Transit und Fiat Ducato, aber auch auf VW LT und eben dem Nissan Trade – dieses Modell hieß Start 400.

Der Vertrieb lief hierzulande zuletzt über Ahorn Wohnmobile (www.ahorn-wohnmobile.de), die auch heute wieder Modelle aus Rimor-Produktion anbieten und noch Ersatzteile für ältere Italien-Importe auf Lager haben – falls da Bedarf besteht. Mit Frankia gab es auch einen deutschen Hersteller, der den Nissan Trade nutzte. Der japanische Transporter kam aber auch hier nur wenige Jahre zum Einsatz.

Technische Daten

Sunlight T
Grundpreis 44.499,00 €
Aufbau Teilintegriert
Maße 738 x 233 x 291 mm
Leistung 96 kW / 130 PS
Motor 2,3 l Multijet
Sitze mit Gurt 4 bis 5
Schlafplätze 2 bis 5
Alle technischen Daten anzeigen
Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten Der neue Rimor Europeo profiliert sich mit modernem Interieur und ausgefeilter Beleuchtung. Premiere Rimor Europeo 95 Plus Teilintegrierter mit modernem Design

Der neue Rimor Europeo kombiniert modernes Interieur mit einer...