Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Crashsensor im Wohnmobil einbauen

Gesicherte Gasleitungen im Unglücksfall

Gasleitung Foto: Franz Güntner 10 Bilder

Eine Gas-Regelanlage mit integriertem Crashsensor bringt Schutz und Komfort in das Wohnmobil. Der Freistaat zeigt, wie der Einbau funktioniert, damit Sie immer sicher unterwegs sind.

23.09.2015 Franz Güntner

Der größte Vorteil eines Crashsensors liegt auf der Hand: Während der Fahrt kann das Ventil der Gasflasche geöffnet bleiben, denn bei einem Unfall unterbricht das Gerät die Gaszufuhr. Beim Kauf eines Crashsensors gilt es einiges zu beachten: Der Regler muss dem Druck der Gasanlage (30 oder 50 mbar) entsprechen und Platz im Gaskasten finden. Hier sollte man unbedingt die herstellerspezifischen Abstände zu den Wänden einhalten und das Gerät typgerecht (horizontal oder vertikal) montieren.

Beim Freistaat setzt man bei den üblichen Zwei-Flaschen-Anlagen die rund 170 Euro teure Truma DuoControl CS ein. Diese gibt es als 30- oder 50-mbar-Variante.
Vor dem Einbau wird das Gasfach geleert, es bleibt nur die starre Leitung zurück. Besitzt diese einen Durchmesser von acht Millimetern, kommt der beiliegende Adapter zum Einsatz. Im Idealfall passt die Länge der Leitung bereits, dann kann die Regelanlage gleich befestigt werden. Ist das Rohr hingegen zu lang, wird es mit einem Rohrabschneider gekürzt.

Dann fixiert man die Anlage mit vier Schrauben an der Wand und montiert daran mittels beiliegendem Reglerlöser die passenden Schläuche (auf Druck und Querschnitt achten). Diese müssen zudem über eine Schlauchbruchsicherung verfügen. Danach geht es zur Werkstatt: Sie überprüft die Anlage und trägt die Änderung ein.

Werkzeuge und Materialien: Diese Dinge benötigen Sie.

  • Akkuschrauber mit Schrauben
  • Zwei Hochdruckschläuche
  • mit Schlauchbruchsicherung
  • Regler Truma DuoControl CS
  • Dichtpaste
  • Prüfbescheinigung
  • Reglerlöser
  • Rohradapter (eventuell)
  • Rohrabschneider (eventuell)
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
pro-Heft 09/15
Heft 09 / 2015 12. August 2015 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar