Bei der Übernahme zu beachten promobil

Ratgeber

Bei der Übernahme zu beachten

Wir haben uns ein neues Reisemobil bestellt. Die Auslieferung steht demnächst an. Was müssen wir bei der Übernahme des Fahrzeugs beachten? Gibt es eine Checkliste?
Frank Burkhardt, 13509 Berlin

Antwort:

Eine Checkliste für den Kunden bei der Übernahme eines Neufahrzeugs vom Händler gibt es nicht. Vielmehr sollte der Händler ein neues Reisemobil und dessen einwandfreies Funktionieren vor der Auslieferung gründlich überprüfen. Bei einem guten Handelsbetrieb gehört eine Übergabeinspektion zum selbstverständlichen Standard. Dem Kunden genügt daher der kritische Blick auf Aufbau und Möbel, um eventuelle äußere Beschädigungen gleich zu beanstanden. Deshalb ist auch eine Übernahme bei Tageslicht unbedingt angeraten. Es ist außerdem empfehlenswert, nicht gleich die ganz große Reise zu planen. Unternehmen Sie stattdessen zunächst lieber eine kürzere Tour in die nähere Umgebung. So können Sie sich mit dem Reisemobil vertraut machen und eventuelle Probleme, die bei einem handwerklich gefertigten Produkt immer auftauchen können, gleich lokalisieren. Diese können Sie dann vor der großen Tour beheben lassen.

Zur Startseite
Ratgeber Werkstatt Technikwissen Monocoque Technikwissen Monocoque im Reisemobil Fugenlose Aufbautechnik

Die Fugen- und Kantenlose Bauart hat Vorteile, ist allerdings auch teuer.