Wohnmobil-Tipp: Rostvorsorge beim Citroën Jumper

Auch Citroën bessert nach

promobil berichtete kürzlich über die Rostvorsorgeaktion beim aktuellen Fiat Ducato. Auch mein Citroën Jumper ist von Rost im Motorraum betroffen. Was unternimmt Citroën in solchen Fällen?

Beim aktuellen Ducato X 250 sorgt übermäßiges Eindringen von Wasser in den Motorraum für Rost am Zylinderkopf und den Einspritzdüsen. Auch bei den baugleichen Citroën Jumper und Peugeot Boxer tritt dieses Problem auf.

Mittlerweile hat auch PSA das Problem erkannt und eine Nachbesserung an betroffenen Fahrzeugen beschlossen. Auf die korrodierten Stellen wird Rostumwandler aufgetragen; anschließend ein hitzefestes Wachs, das künftige Anrostungen verhindern soll. Gleichzeitig erhalten der Scheibenwischermotor, der Anlasser und das ABS-Steuergerät zusätzliche Abdeckungen gegen Wassereinbrüche. Die Nachbesserung in der Citroën- oder Peugeot-Werkstatt ist kostenlos.

Mehr Technik-Tipps rund ums Reisemobil

Schnelle Lackreparaturen am Reisemobil – so geht’s Kompendium: Alles über Technik im Reisemobil Reisemobil sanieren: So geht's Mehr Tipps rund ums Reisemobil Internet im Reisemobil: So geht's Ratgeber: Rund um Dichtigkeit Rückblick: 25 Jahre Bordtechnik Report: Sicherheit - das müssen Sie wissen Ratgeber: So werden Sie Ihr Grauwasser los Sprit sparen: Die besten Tipps und Tricks So haben Sie den Gas-Verbrauch im Griff

Zur Startseite
Ratgeber Werkstatt Technikwissen Monocoque Technikwissen Monocoque im Reisemobil Fugenlose Aufbautechnik

Die Fugen- und Kantenlose Bauart hat Vorteile, ist allerdings auch teuer.