promobil Logo
Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Die Weihnachtshauptstadt des Nordens

Weihnachtsmarkt Hamburg St. Pauli Foto: Spielbudenplatz Betreibergesellschaft mbH

Im Dezember bricht die dunklelste Jahreszeit an. Doch Hamburg erstrahlt in den Lichtern von insgesamt 16 Weihnachtsmärkten. Zurecht trägt die Stadt den Titel Weihnachtshauptstadt des Nordens.

05.11.2014

In Hamburg können Sie beipielsweise den Historische Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt besuchen. Entworfen hat diesen Weihnachtsmarkt im Herzen der Innenstadt der Zirkus-Roncalli-Direktor Bernhard Paul. Mehr als 3 Millionen Menschen schauen sich den Historischen Weihnachtsmarkt jährlich an.

Für jeden Geschmack bietet Hamburg etwas: Wer das hanseatische Lenbensgefühl sucht, sollte den maritimen Fleetinsel-Weihnachtsmarkt besuchen. Wer es edler mag, sollte zum schicken Markt am edlen Jungfernstieg und einen Champagner trinken. In Hamburgs neueestem Stadtteil Hafencity gibt es neben stilvollen Ständen einen der schillerndsten Weihnachtsbäume der Hansestadt. Multikulturell wird es auf dem Weihnachtsmarkt in Altona/Ottensen mit Kunsthanstwerk aus Estland bis hin zu afrikanischem Schmuck.

Spezielle Weihnachtsmärkte in Hamburg

Interessant wird es auf der Reeperbahn. Dort gibt es wahrscheinlich den einzigen Ü-18 Weihnachtsmarkt in Deutschland. Zu sehen gibt es Livemusik auf der Showbühne, Rotlicht-Karaoke und heiße Engel im Santa Pauli Strip-Zelt. Statt selbstgestrickten Pulswärmern gibt es hier ungewöhnliche Mitbringsel.

Auch der schwul-lesbische Weihnachtsmarkt "Winter Pride" öffnet in diesem Jahr wieder seine rosa-roten Pforten und lockt mit gemütlicher, toleranter Atmosphäre viele Besucher nach St. Georg. Das Gute für alle Weihnachtsmuffel: Hier wird keine Weihnachtsmusik gespielt. An den Wochenenden gibt es auf der Bühne ein buntes Programm aus Musik und Entertainment.

Stellplatz-Tipps in Hamburg

Wohnmobilhafen Hamburg: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 60 Mobile auf dem eingerichteten Reisemobilhafen am Betriebshof der Roten Doppeldecker.

Wohnmobilhafen Hamburg-Süd: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 80 Mobile. Angelegter Platz an der Elbstrand-Badestelle an der Süderelbe.

Parkplatz am Strand Pauli: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 13 Mobile direkt an der Elbe, zwischen Fischmarkt und Landungsbrücken.

Stellplatz Elbepark Bunthaus: Gebührenpflichtiger Stellplatz für 62 Mobile in einem Park auf der Landspitze zwischen Norderelbe und Süderelbe.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar