Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Was es bedeutet, mit dem Wohnmobil zu verreisen

Was ist Camping? Leser beschreiben ihr Hobby

Camping ist Leseraktion facebook Foto: promobil 26 Bilder

Was bedeutet es, mit dem Wohnmobil zu verreisen? promobil sammelt die verschiedenen Definitionen seiner Leser.

25.07.2016

Von Sommerloch kann so kurz vor dem Caravan Salon keine Rede sein. Dennoch fragen wir uns in der promobil-Redaktion, was Camping überhaupt ist. Blöde Frage? Dachten einige Kollegen auch zunächst, bis sie sich nicht auf eine Antwort einigen konnten.

Klar, Camping ist kein Hotelurlaub. Aber was bedeutet es für uns, mit dem Wohnmobil unterwegs zu sein? Und während einige Reisemobilisten nur zwei Wochen im Jahr mobil verbringen, sind andere nahezu das ganze Jahr über auf Stellplätzen und Campingplätzen unterwegs.

Camping: lange bekannt, verschieden interpretiert

Der Duden gibt eine pragmatische Antwort. Ursprünglich kommt das Wort Camping aus dem englischen, wo es so viel heißt wie „ein Lager aufschlagen“. In das bekannte Wörterbuch wurde Camping bereits 1941 aufgenommen – inzwischen ist es schon lange kein Fremdwort mehr.

In der Praxis ist das Thema Camping schon wesentlich emotionaler. Jeder Reisemobilist hat seine eigenen Beweggründe, aus denen er den Motor seines Wohnmobils anlässt und in die Ferne zieht. In der Fotostrecke (oben) möchten wir die unterschiedlichen Definitionen sammeln. Teilen auch Sie uns auf facebook mit, was Camping ist.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar