Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Digitalisierung im Wohnmobil

Graue Eminenz CI-Bus

Was ist eigentlich dieser CI-Bus und wie funktioniert er im Reisemobil? promobil klärt auf, wer und was dahintersteckt.

Ohne den CI-BUS (= Caravaning Industrie BUS) würde vermutlich jeder Fahrzeug- und Zubehör-Hersteller weiterhin seine eigene Steuerelektronik fortentwickeln. Gegen dieses Durcheinander steuern die Unternehmen des CI-BUS-Konsortiums gegen. Sie haben sich 2011 auf eine gemeinsame Plattform geeinigt, über die sich im Hintergrund alle Geräte der Mitgliedsfirmen steuern lassen. Das macht im Endeffekt nur noch ein einziges
Kontrollbord im Reisemobil nötig, das mit Fachbegriff Master genannt wird. Dieser verschickt seine Befehle über ein zentrales Datenkabel (BUS-Leitung), von dem zu jedem Gerät eine Abzweigung führt. Dabei ist jeder Gerätegruppe eine spezi­fische Adresse zugeordnet. Deshalb "hören" die Geräte zwar alle Kommandos mit, reagieren aber erst, wenn ihre eigene Adresse angerufen wird. Bei sicherheitsrelevanten Einbauten wie der Heizung muss das Original-Bedienteil aber immer noch montiert werden. Hier fungiert das zentrale Kontrollbord nur als „verlängerter Finger“. Es schickt Signale lediglich an die Steuerung des Geräts, das die Befehle selbst weitergibt. Die CI-BUS-Gemeinschaft wächst. Bei der Gründung im Jahr 2011 bestand sie aus 20 Mitgliedern, mittlerweile sind sechs neue Firmen beigetreten.

Übersicht: Digitalisierung im Wohnmobil
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Bürstner Delfin im Gebrauchtcheck Bürstner Delfin (2006) im Gebrauchtcheck Der Wohnraum des Exoten punktet Hagelschäden am Wohnmobil Hagelschaden am Wohnmobil Fachgerechte Reparatur & Schutz vor neuem Schaden
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Opel Corsa, Front Opel Corsa (2019) im Fahrbericht So fährt die 6. Corsa-Generation 1970 Plymouth Hemi Cuda Convertible Plymouth Hemi Cuda Convertible versteigert 2-Millionen-Dollar-Musclecar
caravaning Beladungs-Tipps Praxis-Tipp Beladung im Wohnwagen Zugwagen und Wohnwagen richtig packen Himmelbett Glamping Thurgau Bubble-Unterkunft im schweizerischen Thurgau Glamping im durchsichtigen Kugelzelt