Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

VW California (2016)

Vorverkauf des California ist gestartet

VW California 2016 Foto: VW Nutzfahrzeuge

Bei Volkswagen begann der Vorverkauf des California Campingbus auf VW T6. Es gibt ihn in der Version Beach, Coast oder Ocean. Die Preise für den Bus mit Aufstelldach beginnen bei 41.429,85 Euro.

Der günstigste VW California auf T6 kommt in der Ausstattungslinie VW California Beach. Er kombiniert einen 7-sitzigen Pkw mit einem Reisemobil mit bis zu fünf Schlafplätzen. Serienmäßig hat der VW California Beach ein manuelles Aufstelldach und zwei unterschiedliche Grundrisse: 2er-Liegesitzbank mit Staufach oder klappbare 3er-Sitzbank mit Multiflexboard.

Der VW California Coast ist neu im Programm. Er hat fünf Sitze und eine Möbelzeile aus Aluminium im hellen Holzdekor. Dass er eher Reisemobil als Pkw ist, zeigt seine Austattung: eine Küche mit Edelstahl-Spülbecken, 42-Liter-Kühlbox mit Einhängekorb und Zweiflammen-Gaskocher mit Piezo-Zündung

Der VW California Ocean bietet serienmäßig noch mehr Ausstattung zu der unter anderem eine Standheizung gehört, Climatronic, Doppelverglasung und Zuziehhilfen. Außerdem ist das Aufstelldach des Ocean elektrohydraulich betrieben und hebt sich per Knopfdruck.

VW California: Sparsamer Motor, moderne Assistenzsysteme

Alle California-Modelle bieten serienmäßig oder auf Wunsch über alle Innovationen der neuesten Generation der Volkswagen T-Baureihe: von Fahrerassistenzsystemen über neuestes Infotainment mit "App Connect" bis zum adaptiven Fahrwerk. Alle neuen TDI-Motoren – von 62 bis 150 kW – erfüllen die Abgasnorm Euro 6 und verfügen serienmäßig über BlueMotion Technology mit Motor-Start-Stopp. Über die gesamte Baureihe sparen die neuen Motoren rund einen Liter Kraftstoff gegenüber der Vorgängergeneration.

Top Aktuell Die neue Mercedes-Benz V-Klasse und Marco Polo, Sitges/Spanien 2019 // The new Mercedes-Benz V-Class and Marco Polo, Sitges/Spain 2019 Test: Mercedes Benz Marco-Polo (2020) Drei Fakten zum neuen Marco Polo
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Weltpremiere VW T6 Premiere des neuen VW T6 Der VW Bulli bleibt sich treu VW California auf T6 Neuer California Campingbus auf VW T6 Erster Blick in den neuen Aufstelldach-Camper
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Renault - GP Aserbaidschan 2019 Honda und Renault sichern ab Zuverlässigkeit vor Power George Russell - GP Aserbaidschan 2019 GP Aserbaidschan 2019 - Ergebnis Training 1 Gully-Unfall stoppt erste Session
caravaning Campingplatz Hopfensee Allgäu Vom Auto im Zelt bis zum ersten Bungalow Traditionsreiche Campingplätze im Wandel der Zeit Jesolo Preisvergleich: Familienurlaub in der Hochsaison Campingplatz, Mobilheim, Airbnb oder Hotel?