Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Lesermobil - VW-Caddy-Ausbau

Ein-Personen-Zweitmobil

Journal: Fahrzeuge 3 Bilder

Unscheinbares Mini-Mobil: der Caddy von Joachim Schneider: Besonders ausgetüftelt ist der Heckauszug mit Kocher, Platz für den Wasserkanister, Geschirr und Töpfe sowie einem kleinen Tischchen.

Joachim Schneider ist mit seiner Frau auch in einem „richtigen Wohnmobil” – wie er es nennt – unterwegs. Doch für seine sportlichen Aktivitäten, die der Vorruheständler meist alleine betreibt, suchte er noch ein kompaktes Ein-Personen-Zweitmobil. Da sich nichts Passendes fand, konzipierte und realisierte er einen Ausbau für einen VW Caddy in Eigenregie.

Die Möbel baute er aus stabilen Multiplexplatten verschiedener Stärke zusammen. So entstand auf der Beifahrerseite eine lange Truhe, die als Stauraum, Bettunterbau und Sitzkiste dient. Ein praktischer Auszug im Heck nimmt den Campinggaskocher, einen 12-Liter-Wasserkanister sowie Töpfe und Geschirr auf. Gekocht werden kann so innen wie außen. Eine Kompressorkühlbox ergänzt die Ausstattung des Ausbaus, den promobil-Leser Schneider aus Buschhoven in rund 350 Arbeitsstunden erstellte.

Haben auch Sie ein besonderes Mobil?

Dann schicken Sie Ihre Bilder mit Beschreibung an Redaktion promobil, Lesermobil, 70162 Stuttgart, E-Mail redaktion@promobil.de.

Als Dankeschön winkt ein attraktives Präsent.

Top Aktuell Bus-ter Custom Coffee Bus-ter Custom Coffee (2019) VW T6-Ausbau mit Kaffeemaschinen-Auszug
Beliebte Artikel Hinter den Kulissen Fiat Werk FCA und PSA Partnerschaft bis 2023 Kooperation von Fiat, Citroën, Peugot VW T1 Radarmesswagen (1953) 1. Blitzer-Bulli Blitzer-Bulli wiederentdeckt Die Radarfalle geht heute noch
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Haas F1 VF-19 - Formel 1 - 2019 Formel-1-Autos 2019 Neue Technik, neue Optik 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G
Caravaning Gaspedal Gaspedal-Tuning von DTE Systems Sportlich unterwegs mit der Pedalbox Euro 6d-Temp Neue Abgasnorm 2019 100 Zugwagen mit Euro 6d-Temp