Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Volkswagen Nutzfahrzeuge

Belegschaft spendet Jubiläumsfahrzeug

Neun Millionen leichte Nutzfahrzeuge wurden bislang in Hannover produziert. Das Jubiläumsfahrzeug wurde verlost. Foto: VW

Neun Millionen leichte Nutzfahrzeuge wurden bislang in Hannover produziert. Das Jubiläumsfahrzeug wurde im Namen der Belegschaft zusammen mit der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung verlost.

Bewerben konnten sich gemeinnützige Vereine aus der Region Hannover. Das Jubiläumsfahrzeug ging an den TuS Wunstorf, einen der größten Breitensportvereine in der Region Hannover.

Volkswagen Nutzfahrzeuge hatte sich Mitte September mit einem Jubiläumsfest bei seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für neun Millionen produzierte Fahrzeuge bedankt. Diesen Produktionsrekord nahm die Belegschaft zum Anlass, das Jubiläumsfahrzeug zu spenden. Mit dem Ziel, die Arbeit von den unzähligen Vereinen, die sich das gesamte Jahr hindurch für gemeinnützige Zwecke engagieren, anzuerkennen und einem von ihnen symbolisch zu danken. Eine einfache Postkarte an die Lokalredaktion der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung genügte. Rund 1.000 aufwendig und liebevoll gestaltete Postkarten landeten schließlich in der Lostrommel. Das Glücks-Los zogen zwei Auszubildende aus dem Transporterwerk.

„Ich freue mich, dass unsere beiden Glücksfeen einen so vorbildhaften Traditionsverein wie den TuS Wunstorf ausgelost haben. Die vielfältigen Sportarten, die dort praktiziert werden, sorgen bei den etwa dreitausend Vereinsmitgliedern für Fitness und Wohlbefinden. Das sind Werte, die wir bei Volkswagen Nutzfahrzeuge gern mit dem Verein teilen. Denn bei der herausfordernden Arbeit, die der Automobilbau unserer Belegschaft abverlangt, sind Gesundheit und Leistungsfähigkeit auch für unsere Teams unglaublich wichtig“, unterstrich Elke Eller, Mitglied des Markenvorstandes für Personal, bei der Übergabe des Jubiläumsfahrzeugs an den TuS Wunstorf. „Mit unseren leichten Nutzfahrzeugen bauen wir seit Jahrzehnten verlässliche, praktische und nützliche Transporter und Multivan, mit denen zum Beispiel Handwerker ihr Geld verdienen, aber auch Sportler ihren Trainingsalltag gestalten. Auch darauf sind wir stolz – jetzt neun Millionen Mal“, sagte Jens Ocksen, Mitglied des Markenvorstands für Produktion.

Auch die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende des Werks Hannover, Bertina Murkovic, zeigte sich zufrieden mit der Auslosung:  „Neun Millionen Fahrzeuge aus Hannover, diesen Rekord konnte nur eine hervorragende Mannschaft wie die Kolleginnen und Kollegen abliefern, die im Werk Hannover arbeiten. Ich bin sicher, dass unser Jubiläumsbus jetzt auch den Jugendmannschaften des TuS Wunstorf dabei hilft, sportliche Rekorde aufzustellen, weil sie jetzt bequemer unterwegs sind." Der erste Vorsitzende des TuS Wunstorf, Michael Schmidt, zeigte sich hocherfreut vom Gewinn des mit einem 103 kW starken 2,0 l TDI und 7-Gang-Direktschaltgetriebe ausgestatteten Multivan Startlinie. „Der VW-Bus wird in unserem Verein besonders den Jugendmannschaften zugutekommen und gerade die Eltern von den Fahrdiensten entlasten. Das ist wirklich ein echter Gewinn“, sagte er bei der feierlichen Übergabe, die gemeinsam mit zwei Jugendmannschaften des TuS Wunstorf sowie Frauen und Männern aus der Belegschaft des Transporterwerks stattfand.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Hershey RV Show (2018) Hershey RV Show in den USA Die größte Wohnmobil-Messe der USA
Anzeige
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Beliebte Artikel promobil-Golf-Cup Stellplätze an Golfplätzen promobil Golf Cup 2018 Wohnmobil-Konvoi Weltrekord Wohnmobil-Konvoi 2018 Wieder kein Guinness-Titel
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Pierre Gasly - Brendon Hartley - Toro Rosso - GP Österreich 2018 Wer fährt bei Toro Rosso? Schlange der Bewerber wird länger Pierre Gasly - GP Singapur 2018 Mehr Power für die Motoren Kosten runter mit weniger Prüfstand
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos