Stellplätze am Badesee Stellplatz-Radar
Stellplätze am Badesee
Stellplätze am Badesee
Stellplätze am Badesee
Stellplätze am Badesee 16 Bilder

10 schöne Stellplätze am See

Vom Wohnmobil direkt in den Badesee

Bei diesen sommerlichen Temperaturen träumen wir von einem schönen Stellplatz direkt am Ufer eines Badesees. Dank der App Stellplatz-Radar kann dieser Traum wahr werden: Wir haben die besten Plätze an Seen herausgefiltert.

Reisemobilfahrer stehen gerne an Gewässern und haben in der kostenlosen App Stellplatz-Radar die Wahl zwischen über 2200 Plätzen am Meer, See oder an Flüssen in ganz Europa. Doch wo kann man hinfahren und bekommt einen coolen Platz mit Badegarantie?

Glücklicherweise können die User der App eine Bewertung hinterlassen und Sterne und Kommentare zu den jeweils besuchten Wohnmobil-Stellplätzen vergeben. Wir haben uns durch die Datenbank gewühlt und die besten Übernachtungsmöglichkeiten an Badeseen herausgesucht. Hier sind die Top 10 der schönsten 5-Sterne-Stellplätze an Badeseen.

Die schönsten Stellplätze am Badesee

Wo kann man die Campingsaison besser einläuten als mit einem Tag am See? Oder vielleicht sogar ein ganzes Wochenende? Fahren Sie beim nächsten Badewetter einfach spontan oder geplant zu einem dieser top-bewerteten Plätze und genießen Sie das kühle Nass.

1. Stellplatz am Schwedtsee, Brandenburg

Früher hatte das Kloster Himmelpfort das alleinige Nutzungrecht des Schwedtsees. Heute darf dort jeder baden, angeln oder mit dem Boot fahren. Der Schwedtsee liegt an der Stadt Fürstenberg/Havel in Brandenburg und ist an der tiefsten Stelle 3,50 Meter tief. Der Stellplatz Marina Fürstenberg liegt an einem Hotel und bietet bis zu 60 Stellplätze. Die meisten User bewerten den Stellplatz als gepflegt und sauber.

Eine Besonderheit auf dem Platz ist die Trennung zwischen Parzellen für Hundehalter und Parzellen ohne Hunde. So kommen sich die beiden Lager nicht in die Quere. Sanitäranlagen, Duschen, Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten sind komplett vorhanden, sowie ein Brötchenservice.

Stellplatz Marina Fürstenberg 16798 Fürstenberg/Havel (D) 108 Bewertungen 14 EUR/Nacht

2. Stellplatz am Zeulenrodaer Meer, Thüringen

Hochwasserschutz kann so schön sein: Die Talsperre Zeulenroda ist ein Traumziel für Wassersportfans, Angler, Taucher und Schwimmer. Rund um das "Zeulenrodaer Meer" und die Weidatalsperre, die nicht für Badespaß genutzt werden kann, führt ein prämierter Rundwanderweg. Ideal für ein Wochenende am See eignet sich der Wohnmobilhafen Zeulenrodaer Meer, der oberhalb des Sees zu finden ist. Dort stehen das ganze Jahr über 17 Parzellen für 10 Euro pro Nacht zur Verfügung. Darin enthalten sind sowohl die Ver- und Entsorgung als auch die Nutzung der Sanitäranlagen und des WLAN.

Wohnmobilisten beschreiben den Wohnmobilhafen als schön angelegten Stellplatz mit allem, was man braucht. Dort gibt es neben einem Brötchenservice und einem Restaurant direkt am See einen Kühlschrank mit gekühlten Getränken für Gäste. Der Betreiber gilt als kommunikativ, freundlich und sympathisch.

Wohnmobilhafen Zeulenrodaer Meer 07937 Zeulenroda-Triebes (D) 90 Bewertungen 14 EUR/Nacht

3. Stellplatz an den Middelburger Seen, Schleswig-Holstein

Abkühlung mal zwei erleben Wohnmobilisten auf dem Stellplatz am Seecamping Süsel: Der Stellplatz liegt direkt am am Süseler See und ist gleichzeitig nur einen Katzensprung von der Ostsee entfernt. 16 Stellplätze sind hier auf einem für Wohnmobile ausgewiesenen Areal auf dem Campingplatz zu finden, der von Anfang April bis Mitte Oktober geöffnet hat. Gäste kommen in den Genuss eines Brötchenservice, eines Imbiss und sanitärer Anlagen. Das Areal verfügt über einige Standplätze direkt am See, während die anderen Plätze etwas höher gelegen mit Blick auf den Wald oder den See sind.

Der Süseler See ist in der Moränenlandschaft der Holsteinischen Schweiz gebettet und hat eine maximale Tiefe von 9,3 Metern. Der Stellplatz besitzt eine eigene Badestelle, die neben dem Wasserskilift Süsel gelegen ist. Dort gibt es ein Bistro mit Terrasse, von der aus Gäste die Kunststücke der Wassersportler bestaunen können.

Stellplatz am Seecamp Süsel 23701 Süsel (D) 61 Bewertungen 15 EUR/Nacht

4. Stellplatz am Neuklostersee, Mecklenburg-Vorpommern

Abkühlung in einem Badesee nahe der Ostsee finden Wohnmobilisten im beschaulichen Ort Neukloster. Dort hat der Wohnmobilpark am See das ganze Jahr über geöffnet und versorgt Gäste mit besonderen Angeboten: Brötchen und Pizza werden direkt an die Wohnmobiltür geliefert, ein Whiskey-Tasting ist direkt vor Ort buchbar und die Besitzer bieten zum Kaffee selbstgebackenen Kuchen an. Die idyllische Lage im Wald und am See wird laut Gästen durch die gepflegte Anlage und die Ruhe vor Ort unterstrichen. Kurz gesagt: Natur pur.

Der Neuklostersee ist mit 2,6 Quadratkilometern ein eher kleiner See im Nationalpark Sternberger Seenland. Hier herrscht weniger Trubel als an großen Gewässern. Am See ist eine große Liegewiese mit Spielplatz und Kiosk zu finden, an der auch ein Bootsverleih angesiedelt ist. Von Neukloster fahren außerdem regelmäßig Busse in die Ostseestädte Wismar und Boltenhagen. Auch Schwerin ist mit dem Bus erreichbar.

Wohnmobilpark am See 23992 Neukloster (D) 62 Bewertungen 16 EUR/Nacht

5. Stellplatz an der Lippstädter Seenplatte, Nordrhein-Westfalen

Einen beliebten Rückzugsort bei sommerlichen Temperaturen in Nordrhein-Westfalen ist die Lippstädter Seenplatte. Der Albersee gehört zu den Seen, die mit einem umfangreichen Freizeitangebot locken. Am Sandstrand können sich Wasserratten in die Wellen stürzen, auf dem großen Spielplatz oder den Beachvolleyballfeldern spielen. Gemütlich wird's wenn man sich ein Tretboote ausleiht oder eine Pause im Restaurant mit Seeterrasse einlegt. Beliebt sind auch die Kanutouren auf der Lippe.

Für einen Besuch des Albersee eignet sich das Campingparadies Lippstädter Seenplatte als idealer Stellplatz. Dieser liegt vor einem Campingplatz und hat von Anfang März bis Ende Oktober geöffnet. Wohnmobilisten dürfen die sanitären Anlagen und den Brötchenservice nutzen. Auch eine Scheune mit täglichem Kuchenangebot und reichhaltigem Frühstücksbuffet an Sonntagen lädt zum Schlemmen ein. Wohnmobilisten beschreiben die Anlage als sauber, ordentlich und familiär. Die 18 Parzellen überzeugen besonders durch ihre Großzügigkeit. Die Innenstadt von Lippstadt ist mit dem Fahrrad nur wenigen Minuten entfernt.

Campingparadies Lippstädter Seenplatte 59558 Lippstadt (D) 38 Bewertungen 13 EUR/Nacht

6. Stellplatz am Beetzsee, Brandenburg

Surfen, Kiten, Segeln, Baden, Kanufahren, Angeln – der Beetzsee ist ein Mekka für alle Wassersportler. Rund um Brandenburg an der Havel gibt es eine so große Dichte an Badeseen, dass man sich kaum für einen entscheiden kann. Also am besten etwas länger bleiben und mehrere Badeseen ausprobieren. Doch auch für Radfahrer Bogenschießer und Kletterer eignet sich die Region.

Ein geeigneter Ausgangspunkt für die Erkundung der Umgebung mitsamt der Badeseen ist der Stellplatz an der Marina in Beetzsee. Der Stellplatz liegt direkt an der Marina des Sees und hat von Anfang März bis Ende November geöffnet. Mit nur acht Plätzen gilt der Stellplatz zwar als klein, das Angebot vor Ort ist jedoch groß: Jede Parzelle ist mit einem eigenen Strom- und Wasseranschluss ausgestattet. Kulinarisch gibt es einen Brötchenservice und ein Restaurant und für die Freizeitgestaltung einen Fahrradverleih. Wohnmobilisten finden lobende Worte über die ländliche Lage, den schönen Platz und den direkten Zugang zum Wasser.

Stellplatz an der Marina 14778 Beetzsee (D) 36 Bewertungen 17,50 EUR/Nacht

7. Stellplatz am Marktler Badesee, Bayern

In Oberbayern liegt das Örtchen Marktl am Inn. Am Campingplatz am See befindet sich auf einem alten Bauernhofgelände ein Stellplatz für fünf Wohnmobile, der zwischen März und November geöffnet hat. Der Platz hat durchweg positive Bewertungen, die Ausstattung und der Sanitärbereich sind sehr gepflegt. In der Hauptsaison wird zudem ein Brötchenservice angeboten. Ein einziger User beschwert sich über eine Straße in Hörweite.

Bis zum Badesteg muss man genau diese Straße überqueren, schon kann man ins kühle Nass springen. Auf der großzügigen Liegewiese können sich Wohnmobilisten sonnen und den Blick auf den Marktler Badesee genießen. Ein Kiosk versorgt Badegäste mit Snacks gegen den kleinen Hunger. Direkt am See führt auch der Inn-Radweg entlang.

Campingplatz am Marktler Badesee 84533 Marktl am Inn (D) 21 Bewertungen 22 EUR/Nacht

8. Stellplatz an den Dauner Maaren, Rheinland-Pfalz

Im Nationalpark Eifel dreht sich alles um das Thema Vulkane, so auch der Badespaß: Im Naturschutzgebiet Dauner Maare stehen zwei Seen den Badegästen zur Verfügung. Das Gemündener Maar weist an der tiefsten Stelle stolze 39 Meter vor, während das Schalkenmehrener Maar als größtes der dortigen Maare eher flach ist. In beiden Maaren dürfen Abkühlungsuchende im jeweiligen Naturfreibad ins Wasser. Das Naturschutzgebiet rund um die Maare lädt zum Wandern, Fahrradfahren und Entdecken ein.

Einige hundert Meter von den Maaren entfernt liegt der Wohnmobilpark Vulkaneifel. Auf dem großzügigen Stellplatz ist jede der 31 Parzellen mit einem Wasser-, Abwasser und Stromanschluss ausgestattet. Die Nutzung des WLANs und der Sanitäranlagen ist im Stellplatz-Preis von 12 Euro pro Nacht enthalten. Der Brötchenservice kostet extra. Bezahlt wird über einen Parkscheinautomat, der jedoch nur Karten akzeptiert. Auf die Gäste machen besonders die netten Betreiber und die gepflegte Anlage Eindruck.

Wohnmobilpark Vulkaneifel 54552 Schalkenmehren (D) 26 Bewertungen 12 EUR/Nacht

9. Stellplatz am Gamensee, Brandenburg

Im Ort Tiefensee ist das Country Camping Berlin zu finden, das mit seiner direkten Lage am Gamensee punktet. Die Parzellen für Wohnmobile befinden sich vor dem Campingplatz und können das ganze Jahr belegt werden. Wohnmobilisten dürfen hier die campingplatz-eigenen Angebote nutzen, bei denen es sich um den Brötchenservice, den Campingshop, das Restaurant und den Fahrradverleih handelt. Auch die Badestelle, die zum Country Camping gehört, ist für Gäste kostenlos zugänglich. Viel Lob erhält die Gaststätte des Campingplatz für die leckeren Gerichte. Die nette und hilfsbereite Art der Betreiber wird ebenfalls geschätzt.

Die campingplatzeigene Badestelle am Gamensee hat nicht nur einen Strandabschnitt für Hunde, sondern weist einen FKK-Bereich vor. An der Badestelle versorgt der Imbiss Strandidyll Gäste mit allerlei Leckereien. Idyllisch ist ein Spaziergang entlang des Sees durch Wälder. Urban: Da Berlin nur wenige Kilometer entfernt liegt, empfiehlt sich auch ein Besuch der Hauptstadt.

Country Camping Berlin 16356 Werneuchen (D) 14 Bewertungen 16 EUR/Nacht

10. Stellplatz am Twistesee, Bad Arolsen

Beim größten Stellplatz unter den 10 besten Plätzen an Badeseen handelt es sich um den Reisemobilhafen am Twistesee mit 150 Parzellen, der von promobil-Lesern immer wieder in die Liste der beliebtesten Plätze gewählt wird. Der Platz in Bad Arolsen liegt idyllisch im Waldecker Land und kann ein vielseitiges Angebot vorweisen, das man sonst eher auf Campingplätzen vermutet. Mit einem eigenen Badestrand und großzügiger Außenterrasse zum See rundet der Reisemobilhafen sein Angebot ab.

Gemütlich angeln, entspannt golfen oder aufregender Wassersport: Am Twistesee ist für jedermann etwas dabei. Für FKK-Liebhaber gibt es einen eigenen Strandabschnitt. Auch Hunde sind am Strand willkommen und können gemeinsam mit den Besitzern das erfrischende Wasser genießen. Fürs Gassigehen eignet sich der Weg rund um den See.

Reisemobilhafen Twistesee 34454 Bad Arolsen (D) 375 Bewertungen 13 EUR/Nacht