Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Vignetten in Österreich, Slowenien und Tschechien

Jahresmaut lohnt sich nicht mehr

Report: Verkehrspolitik Foto: Berlin85, fraeuleinlux, Trueffelpix/Fotolia, Kohstall, Archiv

Wer sich eine Vignette für den Urlaub kaufen möchte, sollte bachten, dass sich ab den Monaten August und September der Kauf einer Jahresvignette aufgrund der geringen Restlaufzeit nicht mehr lohnt.

Östereich: Die Jahresvignette für Pkw bis zu 3,5 Tonnen kostet 82,70 Euro und gilt ab Dezember bis Januar des darauffolgenden Kalenderjahrs. Der Preis für eine Zwei-Monats Vignette beträgt 24,80 Euro. Dementsprechend können Vielfahrer auf österreichischen Straßen ab August mit zwei Zwei-Monats-Vignetten 33,10 Euro sparen.

Tschechien: Die Monatsvignette kostet in Tschechien 56,60 Euro. Deshalb sollten sich Autofahrer ab September besser eine Monatsvignette für 16,50 Euro kaufen. Es ergibt sich ein Ersparnis von 7 Euro, beim Kauf von drei Monatsvignetten anstatt einer Jahesvignette. Ab Dezember können die Jahresvignetten für 2015 erworben werden.

Slowenien: Der Kauf einer Jahresvignette ist aus Kostengründen ab September nicht mehr zu empfehlen. Die Jahresvignette der Mautklasse 2A kostet 110 Euro, für eine Monatsvignette sind 30 Euro zu bezahlen. Da ebenfalls ab 1. Dezember die neue Jahresvignette 2015 gekauft werden kann, ergibt sich beim Kauf von drei Monatsvignetten eine Ersparnis von 20 Euro.

Vignetten für Österreich, Tschechien und Slowenien können in allen ADAC-Geschäftsstellen, online unter www.adac/shop.de und telefonisch unter  0800/ 5 10 11 12 erworben werden.
 

Top Aktuell Caravan Salon Campervans Karmann Danny Alle Campervans 2019 Kompaktcamper in Pkw-Größe
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Verkehrspolitik, Report Österreichisches Verkehrsrecht Falsch angebrachte Vignette führt zu Ärger Vignette Österreich 2014 Österreich erhöht Vignettenpreise Maut wird teurer
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 10/2018, Lynk & Co TCR WTCR 2019 Lynk & Co im Motorsport Chinesen steigen in die WTCR ein VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) VWs E-Autos so günstig wie Diesel
Caravaning Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften