Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Beliebte Minicamper-Basis

Vierte Generation des VW Caddy

Journal, VW Caddy Foto: promobil 1 Bilder

Als Basis für Minicamper ist er beliebt: der VW Caddy. Jetzt in der vierten Generation, behutsam modernisiert im Designs und mit neuen Euro-6-Motoren. Damit ist er günstiger als das Vorgänger-Modell.

Volkswagen erneuert seinen Stadtlieferwagen Caddy, der in der Pkw-Version auch als bezahlbarer Familienkombi sowie als Basis für Minicamper sehr beliebt ist. Besonders erfreulich: Durch neue Varianten konnte der Einstiegspreis gegenüber dem Vorgänger sogar etwas gesenkt werden. Neben einer behutsamen Modernisierung des Designs, zeichnet sich die vierte Generation vor allem durch ihre neuen Euro-6-Motoren aus.

Das Leistungsspektrum der 2,0-L-Dieselaggregate reicht von 75 bis 150 PS. In Blue-Motion-Ausführung soll ein Minimalverbrauch von unter vier Litern möglich sein. Auch eine Erdgasvariante ist wieder verfügbar. Zahlreiche Assistenzsysteme erhöhen Sicherheit und Komfort. Beispielsweise mit einer Umgebungsüberwachung, die bei Gefahr im Stadtverkehr eine automatische Notbremsung einleitet.

Top Aktuell Carado T 448 Dauertester Carado T 448 im Dauertest So war das Jahr mit Carlos
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Katalog: Reimo, Active Camp Neu bei Reimo im Modelljahr 2015 Kleine, feine Campingbusse Volkswagen wird auf der IAA in Frankfurt (12. - 22.9.2013) den Caddy Blue Motion präsentieren. Er ist besonders sparsam. VW Nutzfahrzeuge Caddy Blue Motion
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Force India - Esteban Ocon - Sergio Perez - GP Brasilien 2018 Durchhänger für Force India Nur 16 Punkte aus sechs Rennen Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Caravaning Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel