Servicefreundlichkeiteundlichkeit Das Fazit zur Servicefreundlichkeit

Bürstner Viseo I

Mit einem Stab wird die Haube manuell aufgestellt, senkrechte Versteifungsstreben versperren einen Teil der Öffnung.

+ Ablesen von Ölpeilstab und Kühlmittelstand hinter der Quertraverse möglich.
- Die Metallstrebe verbaut den Massepol, ein Starterkabel passt dort nicht mehr dran.

Fazit: Die schwere Motorhaube gibt eine große Öffnung frei, durch die auch der Kühler gut erreichbar ist. Viele Metallstreben und die Luftschläuche verbauen aber den Zugang in den Innenraum. Zudem erschwert die gebückte Körperhaltung die Arbeit.

+ Kühler ist durch große Motorhaube gut zugänglich
- Einfüllstutzen für Scheibenwaschwasser zu flach
- Lüftungsschläuche behindern Einfüllen des Motoröls
- Öffnung für Luftfilterwechsel über Quertraverse zu eng

Carthago C-Compactline I

Gasdruckdämpfer schwenken die Haube parallel nach oben, wenn die Verriegelung unter der Frontscheibe gelöst ist.

+ Einfüllen des Waschwassers durch gute Position des Stutzen einfach möglich.
- Die Höhe im Motorraum ist sehr begrenzt, die Flüssigkeiten daher schwer nachzufüllen.

Fazit: Die neue, flachere Quertraverse ermöglicht gutes Arbeiten, nur Seitenstreben und Öffnungsmechanik verbauen den Zugang zu Lampen und Kraftstofffilter. Die nicht versiegelten GfK-Fasern an der Innenseite der Front können die Haut verletzen.

+ Luftfilter über flache Quertraverse leicht wechselbar
+ Öleinfüllstutzen und Peilstab über Traverse gut erreichbar
- Servolenkungsflüssigkeit hinter Luftschläuchen versteckt
- Senkrechte Streben versperren Weg zu den Lampen

Dethleffs Globebus I

Die kleine Motorklappe lässt sich parallel nach unten schieben, der Zugang zum Motorraum gibt dabei alle nötigen Bauteile frei. 

+ Der verlängerte Ölpeilstab und das Sichtloch vereinfachen die Füllstandskontrolle.
- Außer den Lampen ist auch der Kühler durch die Öffnung nur schwer erreichbar.

Fazit: Außer beim Wischermotor ist der Motorraum nicht verbaut und lässt auch durch die dünne Dämmung viel Platz zum Arbeiten. Für kleine Wartungen ist trotz der kleinen Öffnung alles gut erreichbar, nur bei größeren Reparaturen wird es schwierig.

+ Waschwasser durch abgewinkeltes Rohr gut einzufüllen
+ Geschickt verlegte Lüftungsschläuche behindern nicht
- Schrauben zum Lösen des Luftfilters nicht sichtbar
- Einfüllstutzen vom Waschwasser behindert Lampenwechsel

Hymer Exsis-I

Die abnehmbare Motorhaube gibt uneingeschränkte Sicht auf den Motor frei, auch die flache Traverse vereinfacht die Arbeit.

+ Die Motoröffnung ist groß genug, um angenehm arbeiten und kontrollieren zu können. Außer den Lampen ist auch der Kühler durch die Öffnung nur schwer erreichbar.
- Die Lüftungsschläuche behindern das Befüllen von Kühl- und Servolenkflüssigkeit.

Fazit: Durch die durchschnittlich große Motoröffnung sind alle Bauteile zu erreichen, da keine Streben den Zugang versperren und eine eigene, flache Quertraverse eingebaut ist. Auch die korrekte Einstellung der Lampen durch den Motorraum ist möglich.

+ Motorraumhöhe zum Befüllen der Flüssigkeiten ausreichend
+ Schrauben des Luftfilters sehr einfach sicht- und erreichbar
+ Sicherungen an Originalstelle mit Aufkleber beschriftet
- Einfüllstutzen für Scheibenwaschwasser endet flach

Knaus Van I

Zusätzlich zum Öffnungshebel im Cockpit muss eine Arretierung unter der Haube gelöst werden, dann ist die Haube abnehmbar.

+ Ölpeilstab hinter der Traverse durch Sichtloch und Aufkleber gekennzeichnet.
- Außer dem Scheibenwischermotor behindern auch Lüftungsschläuche die Arbeit.

Fazit: Die ungünstige Form der Motoröffnung und die wuchtigen Frontscheinwerfer erschweren das Arbeiten. Kühl- und Schmierflüssigkeiten können außerdem nur mit Spezialwerkzeug befüllt werden, da die Höhe des Motorraums nicht ausreichend ist.

+ Einfüllstutzen für Scheibenwaschwasser außen verlegt
- Sehr enger Motorraum: Lampen und Filter kaum erreichbar
- Plus- und Massepol der Starterbatterie schwer erreichbar
- GfK-Front an der Innenseite nicht versiegelt

Übersicht: Megatest Kompakte Integrierte - Teil 4
Das könnte Sie auch interessieren
Megatest: Schlanke Integrierte, Übersichtlichkeit
Vergleichstest
Megatest: Schlanke Integrierte, Gewichte und Zuladung
Vergleichstest
Megatest: Schlanke Integrierte Wohnkomfort
Vergleichstest
Megatest:Schlanke Integrierte, Preise und Ausstattung
Vergleichstest
Mehr anzeigen