Megatest Kompakte Integrierte - Teil 2: Wie groß sind die schlanken Integrierten wirklich?

Megatest Kompakte Integrierte - Teil 2 Wie groß sind die schlanken Integrierten wirklich?

Bürstner Viseo I 690 G

Innenhöhe: 1980 mm
Küche: 1620 x 915 x 500 mm, 2 Hängeschränke, 2 Auszüge, 1 Schublade, Absorberkühlschrank, Inhalt 160 L, Gefrierfach 30 L
Sanitärraum: 980 x 1950 x 850 mm, integrierte Dusche, drehbare Kassettentoilette, 1 Oberschrank, 1 Unterschrank
Kleiderschrank: 490 x 800-1000 x 550-780 mm, 5 Hängeschränke
Heckgarage: 1020 x 1240 x 2065 mm, 2 große Türen (Serie)

+ Komfortabel niedriger Hubbetteinstieg, gute Kopffreiheit
+ Große Heckbetten mit sehr gutem Zugang, gute Kopffreiheit
+ Betten mit Lattenrosten, bequeme Matratzen hinten
+ Ebener Wohnraumboden
+ Bester Kleiderschrank-Zugriff.
- Hubbett relativ schmal und kurz, dünne, weiche Matratze
- Einfachere Sitzgruppe
- Küche ohne Arbeitsfläche, Auszüge nicht unterteilt

Fazit: Die großen Pluspunkte des Viseo sind die üppige Stehhöhe und der ebene Wohnraumboden. Dazu kommen bequeme Betten hinten. Der große, doch nur halbhohe Kühlschrank tut dem Raumgefühl gut - trotz engerem Mittelgang. Durchschnittliche Noten ernten Bad und Küche.

Carthago C-Compactline I 143

Innenhöhe: 1970 mm
Küche: 1620 x 925 x 485 mm, 3 Hängeschränke, 5 Auszüge, 1 Schublade, Absorberkühlschrank, Inhalt 160 L, Gefrierfach 30 L
Sanitärraum: 1105 x 1900 x 855 mm, integrierte Dusche, drehbare Kassettentoilette, 1 Oberschrank, 1 Unterschrank
Kleiderschrank: 600 x 880-1070 x 790 mm, 8 Hängeschränke
Heckgarage: 1240-1320 x 1195 x 2060 mm, 1 große Tür, 1 kleine Tür

+ Fest aufliegendes, sehr breites Hubbett mit niedrigem Einstieg
+ Hinten beste Kopffreiheit, bequeme, zonierte Matratzen
+ Betten mit Lattenrosten
+ Doppelboden mit vielen -Staufächern, große Garage
+ Ebener Wohnraumboden
- Hubbett und rechtes Einzelbett im Heck ziemlich kurz
- Zwischen Bad und Kühlschrank etwas engerer Durchgang
- Wenig Arbeitsfläche an der Küche

Fazit: Doppelboden, viele Hängeschränke und große Garage machen den C-Compactline zum Stauraum-König. Das Hubbett ist zwar breit, aber sehr kurz. Klasse Idee: Die Badtür als Raumteiler. Platz für Vorräte gibt es reichlich, und der Zugang zum Kühlschrank ist bestens.

Dethleffs Globebus I 4

Innenhöhe: 1800-1900 mm
Küche: 1010 x 945 x 580 mm, 3 Hängeschränke, 1 Unterschrank, 1 Schublade, Absorberkühlschrank, Inhalt 106 L, Gefrierfach 9 L
Sanitärraum: 980 x 1830 x 800 mm, integrierte Dusche, drehbare Kassettentoilette, 1 Oberschrank
Kleiderschrank: 6150 x 490-770 x 490-810 mm, 5 Hängeschränke.
Heckgarage: 800-980 x 1100 x 2000 mm, 1 große Tür

+ Breites, fest an der Decke arretierbares Hubbett
+ Sehr große Heckeinzelbetten mit komfortablem Einstieg
+ Betten mit Lattenrost
+ Sehr große Sitzgruppe
+ Dusche im Bad gut nutzbar
- Kleine Küche ohne Abstellfläche, geringe Stehhöhe im Bad
- Stufe an der Sitzgruppe
- Kurzes Hubbett mit hohem Einstieg, Kopffreiheit knapp
- Kleiderschrank mit eingeschränktem Zugriff

Fazit: Der Globebus bietet das beste Raumgefühl und das größte Sitzplatzangebot. Die Heckbetten sind ein Fall für echte Lang-Schläfer. Der Preis dafür: die kleine Küche. Nachteilig auf den Komfort wirken sich die geringe Stehhöhe und der unbequeme Kleiderschrankzugriff aus.

Hymer Exsis-I 578

Innenhöhe: 1840-1980 mm
Küche: 1530 x 925 x 575 mm, 2 Hängeschränke, 2 Auszüge, 1 Schublade, Absorberkühlschrank, Inhalt 149 L, Gefrierfach 25 L
Sanitärraum: 1050 x 1890 x 720 mm, integrierte Dusche, Banktoilette mit Kassette, 1 Oberschrank
Kleiderschrank: 610 x 660-800 x 880 mm, 7 Hängeschränke
Heckgarage: 1140 x 1150 x 2055 mm, 2 große Türen (Serie)

+ Langes, ausreichend breites, fest aufliegendes Hubbett
+ Große, bequem zugängliche Heckbetten, gute Kopffreiheit
+ Ausklappbare Abstellfläche und viel Stauraum an der Küche,
+ Große Garage mit 2 Türen
+ Kleiderschrank beleuchtet und gut zugänglich, geräumiges Bad
- Stufe an der Sitzgruppe
- Hubbett nur mit Gurt gesichert
- Kleine, flache Spüle

Fazit: In puncto Wohnlichkeit ist der Exsis-i ein gelungenes Gesamtpaket. Das Hubbett passt hier sogar zwei Erwachsenen. Das Bad funktioniert bestens. Die Küche hätte aber eine größere Spüle verdient. Kleiner Stolperstein auf dem Weg zum Glück: die Stufe an der Sitzgruppe.

Knaus Van I 600 ME

Innenhöhe: 1840-1970 mm
Küche: 1500 x 950 x 600 mm, 2 Hängeschränke, 1 Schublade, 2 Auszüge, Absorberkühlschrank, Inhalt 110 L, Gefrierfach 12 L
Sanitärraum: 1020 x 1885 x 820 mm, separate Dusche, drehbare Kassettentoilette, 1 Spiegelschrank
Kleiderschrank I: 800 x 880 x 520-750 mm, II: 530-1030 x 850 x 760 mm, 4 Hängeschränke
Heckgarage: 860-960 x 1190 x 2050 mm, 2 große Türen (Tür links optional)

+ Passabel großes, bequemes, fest arretierbares Hubbett
+ Breiteste Heckbetten, einfach zusammenbaubar
+ Betten mit Lattenrosten
+ Ausklappbare Abstellfläche und viel Stauraum in der Küche
+ Große, gut erreichbare Kleiderschränke, große Garage
- Kleiner Tisch. Stufe an der Sitzgruppe. Wenig Hängeschränke
- Sep. Dusche etwas beengt
- Leichte Schwächen beim Betteinstieg hinten. Gang recht eng

Fazit: Ein schlüssiges Wohnraumkonzept zeichnet den Van i aus. Einzig die Stufe an der Sitzgruppe und der spürbar engere Zwischengang stören. Zu seinen Stärken zählen die großen Betten vorn und hinten. Eine Schwäche ist das Bad; die separate Dusche ist eher klein.

Übersicht: Megatest Kompakte Integrierte - Teil 2
Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten Porsche T3 B32 Bulli VW T3 B32 - Oldtimer mit Porsche-Motor Der teuerste T3-Bulli der Welt kostet 365.000 Euro

Weltweit gibt es nur 10 Modelle des kultigen VW T3 mit Porsche-Motor.

Das könnte Sie auch interessieren
Megatest: Schlanke Integrierte, Servicefreundlichkeiteundlichkeit
Vergleichstest
Megatest: Schlanke Integrierte, Übersichtlichkeit
Vergleichstest
Megatest: Schlanke Integrierte, Gewichte und Zuladung
Vergleichstest
Megatest:Schlanke Integrierte, Preise und Ausstattung
Vergleichstest
Mehr anzeigen