Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Verbessertes Fahrwerk bei Mercedes Sprinter

Goldschmitt bringt Fahrzeugoptimierung

Foto: Ingolf Pompe

Fahrer von Reisemobilen auf Sprinter-Basis können sich bei Goldschmitt demnächst ihr Fahrwerk verbessern lassen. Der Fahrwerkspezialist bringt zum Caracvan Salon SprinterPlus+ auf den Markt.

Mercedes Sprinter Goldschmitt hilft Reisemobilen mit dem Basisfahrzeug Mercedes Srinter auf die Sprünge. Der Fahrwerkspezialist bringt zum Caravan Salon die Fahrwerksoptimierung SprinterPlus+ auf den Markt.

Vier Pakete mit den Bezeichnungen Basic, Smart, Complet und Premium werden angeboten. Sie enthalten je nach Ausführung Schrauben­federn für die Vorderachse, Luftfedern für die Hinterachse, Distanzscheiben oder Aluminiumfelgen. Sie sollen das Fahrwerk des Sprinter-Fahrgestells sicherer und wankstabiler machen. Die kleineren Schwächen der Federung sollen dabei behoben werden.

Die neuen Komponenten von Goldschmitt heben das Heck des Hymer ML-T zum Beispiel leicht an, sodass es seltener aufsitzt. Das passiert in der Grundaus­stattung wegen des langen Überhangs bei kurzem Radstand vergleichsweise häufig.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Storyteller Overland Mode 4x4 (2019) Storyteller Overland Mode 4x4-Vans (2019) Allrad-Camper auf Sprinter und Transit
Beliebte Artikel Ratgeber: Fahrwerke optimieren Ratgeber Fahrwerke optimieren Auflastung und Komfort Kimbo Camper 6 (2019) Kimbo 6c Pick-up-Camper Kuschlige Aluminium-Kabine
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Aston Martin Vantage, Exterieur Aston Martin Vantage V8 mit Handschalter Im 911 kostet manuelles Schaltgetriebe extra Lithium-Ionen-Batterie European Battery Union (EBU) Neues Konsortium für Akku-Fertigung gegründet
caravaning Tiny House aVoid Tiny-House-Siedlungen in Deutschland und Europa 9 Initiativen für Mini-Haus-Fans AAA-Auflaufbremse Ratgeber: Die AAA-Auflaufbremse nachstellen Wer nicht bremst, verliert