Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

TÜV kontrolliert Umweltplaketten

Plakette wird relevant

Service: Aktuelle Urteile Foto: industrieblick/Fotolia, playstuff/Fotolia 1 Bilder

Seit Ende November 2013 wird die Umweltplakette bei der Hauptunterschung des TÜV und Dekra überprüft. Sollte die Umweltplakette falsch sein, kann es zur Verweigerung der TÜV-Plakette führen. 

Seit Ende November ist die Umweltplakette für die Prüfingenieure der Kfz-Überwachungsorganisationen wie TÜV und Dekra interessant: Ihre Gültigkeit muss jetzt auch bei der Hauptuntersuchung kontrolliert werden – bisher war das nicht der Fall.

Die Beschriftung der Feinstaubplakette muss gut leserlich sein und das korrekte aktuelle Kennzeichen des Fahrzeugs im dafür vorgesehenen Feld aufweisen. Ist dies nicht der Fall, so wird bei der Hauptuntersuchung ein geringer Mangel festgestellt. Kritischer wird es, wenn eine Umweltplakette mit der falschen Farbe angebracht ist, denn dann wird ein erheblicher Mangel vermerkt. Das führt zur Verweigerung der neuen HU-Plakette.

Die Farbe der Umweltplakette richtet sich bei Wohnmobilen nach der Emissionsklasse und der jeweiligen Partikelminderungsstufe. Eine Übersicht über alle aktuellen Umweltzonen findet sich unter gis.uba.de/Website/umweltzonen/index.htm

Top Aktuell Reisemobilhafen Twistesee Stellplätze des Jahres 2019 Die 15 besten Stellplätze Deutschlands
Beliebte Artikel Liner Chassis Aufbau eines Liner-Chassis Die Technik im Iveco Daily-Fahrgestell VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Lego McLaren Senna 1:1 McLaren Senna aus Lego Von diesem Spielzeug träumen Formel-1-Fahrer Ford Bronco Ford Bronco 2020 Erste Bilder und Infos vom Retro-Geländewagen
caravaning Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien