Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Sicherheitsrisiko Handy am Steuer

Immer mehr nutzen ihr Handy während der Fahrt

Telefonieren, SMS schreiben, Essen oder Trinken während des Fahrens sind bei jungen Autofahrern in Deutschland weit verbreitet. Foto: Robert Müller_pixelio.de

30 Prozent der Deutschen nutzen am Steuer ihr Mobiltelefon, das ergab eine Umfrage der DA Direkt Versicherung mit 700 Befragten Autofahrern. Im verganenen Jahr waren es noch 20 Prozent.

Am häufigsten greift das besagte Drittel der Deutschen am Steuer zu Handy oder Smartphone, um zu telefonieren (29%) oder um zu navigieren (7%). Social Media und Apps werden kaum von Fahrern benutzt, nur zwei Prozent gaben an ihr Telefon beispielsweise für Facebook während der Fahrt zu benutzen.

Am häufigsten werden mobile Geräte von Fahrern in Hamburg (68%) und Mecklenburg-Vorpommern (64%) beansprucht, am vorsichtigsten sind mit 11 Prozent die Brandenburger.

Handynutzung am Steuer: Angst vor Punkten in Flensburg

Die Reform des Punktesystems in Flensburg zeigt erste Wirkung. 26 Prozent derjenigen, die beim Fahren das Handy nutzen, wollen ihre Gewohnheiten ändern – vor allem aus Angst, den Führerschein zu verlieren.

Noch mehr Problembewusstsein zeigt ein überwältigender Großteil der Befragten: 82 Prozent hält den Gebrauch von Mobiltelefonen beim Autofahren für gefährlich, besonders seit dem die meisten Geräte internetfähig sind. Wenn andere Fahrer ihr Handy benutzen, fühlen sich 72 Prozent gestört und fürchten um ihre Sicherheit.

Weitere Informationen: www.da-direkt.de

Top Aktuell Autoplaketten Fahrverbot in Madrid und Paris Alle Umweltzonen in Europa
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Knaus Sun TI Die Top 10 der Hersteller Welche Marke ist am beliebtesten? Schnäppchen Ernte Rabatte bei Miete und Kauf Günstige Fahrzeuge im Herbst
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Erlkönig Audi A1 Allroad Quattro Erlkönig Audi A1 Allroad (2019) Robust-Kleinwagen erwischt Mazda 2 G 115, Skoda Fabia 1.0 TSI, VW Polo 1.0 TSI, Exterieur Mazda 2, Skoda Fabia und VW Polo im Test Wer liegt im Stadtrummel vorn?
Caravaning Tabbert Vivaldi 550 E Tabbert Vivaldi im Supertest Neues, modernes Design für 2019 Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften