Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Tourenplanung mit Freizeit-Navigator

Rostock. Mecklenburg-Vorpommern präsentiert einen Freizeit-Navigator mit 44 Touren und 4400 Ausflugszielen.

Gestützt auf das Satelliten-Navigationssystem GPS, mit Bildern und mit Karten bis zum Maßstab 1:50.000, ist der Freizeit-Navigator ein praktischer und leicht bedienbarer Tourenbegleiter. Insbesondere Radler finden damit den richtigen Weg und können zugleich Ausflugsziele sammeln und ihre Reise oder einzelne Touren bis ins Detail planen. Radtouristen haben mit dem Freizeit-Navigator die Möglichkeit, sich individuelle Touren aus dem mehrere Tausend Kilometer langen Netz von sieben Radfernwegen, 21 Radrundwegen und vielen regionalen Radwegen zusammenzustellen, die Touren auf den Taschencomputer zu übertragen und mit der elektronischen Karte loszuradeln. Die Basis-Version des Freizeit-Navigators mit einer von fünf Teilkarten Mecklenburg-Vorpommerns kann beim Tourismusverband für 19,90 Euro bestellt werden, die Premium-Ausgabe mit dem ganzen Bundesland kostet 49,90 Euro. Auch im Internet ist die neue Software mit etwas eingeschränkter Funktion zu finden. Zum Start des Freizeit-Navigators verlosen der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern und das Strandhotel Fischland im Internet einen Aktiv-Kurzurlaub für zwei Personen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Info: Telefon 0381/4030500.

Top Aktuell CVSM 2018 Camper Van Summit Meeting 2018 Treffen für aktive Campingfans
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel AIC Peking 2018 Wie geht Camping in China? Reportage zum Campingboom-Land Leserwahl Reisemobile des Jahres 2020 Wohnmobile des Jahres 2019 Fiat Fullback Pick-Up gewinnen
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 VW Autokauf Volkswagen startet modernen Autoverkauf Neues Vertriebsmodell
Caravaning Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa Smart Home auf Rädern Vernetzte BUS-Systeme im Caravan Funktionen im Wohnwagen steuern