Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Wohnmobil-Tour kroatische Südküste

Die schönsten Orte und Stellplätze in Dalmatien

Altrömische Hinterlassenschaften, versteckte Buchten von atemberaubender Schönheit und pulsierende Städte voll mediterraner Lebensfreude – hier stellen wir Ihnen einige der Highlights der dalmatinischen Küste vor.

Die Region im Überblick: Sechs Perlen im Süden Dalmatiens

1) Split
Markantestes Bauwerk der Stadt ist zweifellos der Diokletianspalast, ein beeindruckender Monumentalbau, der gut die Hälfte der Altstadt von Split einnimmt. Kultureller und sozialer Mittelpunkt ist die Flaniermeile Riva. In den zahlreichen Cafés der von Blumen, Palmen und Flaggen geschmückten Hafenpromenade lässt es sich wunderbar aushalten.

2)
Baška Voda
Das ehemalige Fischerdorf hat sich in ein beliebtes Touristenziel verwandelt. Neben einigen sehenswerten Kirchen ist hier auch die letzte Ruhestätte des Komponisten Zdenko Runjic. Nicht verpassen: Das malakologische Museum mit einer unglaublichen Muschelsammlung aus allen Meeren und Ozeanen der Welt.

3) Makarska

Das namensgebende Zentrum der Makarska-Riviera weiß mit einer ganzen Reihe hervorragender Restaurants entlang seines fast zwei Kilometer langen Kies- und Sandstrands zu überzeugen. Lohnend ist ein Besuch des gut 500 Jahre alten Franziskanerklosters inklusive Pinakothek und großer malakologischer Sammlung.

4) Dubrovnik
Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des alten Ragusa, wie Dubrovnik früher genannt wurde, gehören das Franziskanerkloster, Sponza- und Rektorenpalast sowie die Kathedrale Velika Gospa. Die Stadt diente auch als Kulisse für Dreharbeiten der Fernsehserie Game of Thrones. Für Fans werden inzwischen spezielle Führungen angeboten.

5) Korcula
Von einem wohlgeplanten Straßennetz durchzogen präsentiert sich die mittelalterlich anmutende Hafenstadt der gleichnamigen Insel. Sehr sehenswert ist die Markuskathedrale aus weißem Korculaner Stein, an deren Hauptaltar ein Gemälde des venezianischen Malers Jacopo Tintoretto zu bewundern ist.

6) Bol
Zu den Highlights des ältesten Ortes an der Südküste der Insel Bracˇ gehört das Goldene Horn, eine von feinem Kieselstrand gesäumte Landzunge, deren Spitze sich je nach Wind- und Wellenlage ständig verschiebt. Bol selbst, im Schatten des höchsten Berges der kroatischen Inseln gelegen, ist auch Ausgangspunkt für ausgedehnte Wandertouren.

Wohnmobil-Stellplätze in Dalmatien

HR-20246 Brijesta: Auto Kamp Vrela & Zakano
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 60 Mobile auf zwei aneinandergrenzenden Stellflächen. Kamp Vrela liegt strandnah, teils unter Mattendächern, Kamp Zakano dahinter wird durch Pinien und Olivenbäume beschattet. Ruhige Lage in einer Bucht. Ortszentrum und Hafen 300 m. 12,10 bis 24 Euro pro Nacht und Mobil, je nach Saison und Lage, inklusive 2 Personen zzgl. Ortstaxe. Strom: 3,20–3,50 Euro. Saison: Mai bis Oktober.
Standort: Brijesta 10, GPS 42°54’14”N, 17°31’57”O, Telefon 0 03 85/98 34 42 04,
www.brijesta.com

HR-22221 Lozovac: Stellplatz am Camp Marina
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 30 Mobile an einer Pension mit Campinggelände, unter Pinien und Laubbäumen gelegen. Ebener, naturbelassener Untergrund. Im Restaurant mit Terrasse gibt es warme Küche bis 23 Uhr. 11 bis 14 Euro pro Nacht und Mobil/2 Personen, je nach Saison. Strom: 2,00 Euro. Tourismusabgabe: 70 Cent/Person. Saison: 15. März bis 15. November.
Standort: Skocici 8, GPS 43°48’01”N, 15°56’34”O, Telefon 0 03 85/22 77 85 03,
www.camp-marina.hr

HR-22222 Skradin: Farm & Autocamp Skorici
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 25 Mobile. Kleines, familiengeführtes Campinggelände in Einzellage 2 km nördlich von Skradin. Bar mit Getränken und Snacks am Platz. Shuttle-Bus zu den Wasserfällen. 15 Euro pro Nacht und Mobil. Person ab 12 Jahre: 5 Euro. Ortstaxe: 1 Euro/Person. Ganzjährig nutzbar.
Standort: Skorici 15, GPS 43°49’30”N, 15°54’40”O, Telefon 0 03 85/22 77 12 13,
www.autocampskradin-skorici.com

HR-20207 Župa Dubrovacka: Auto Kamp Kate
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 18 Mobile 10 km südöstlich von Dubrovnik. Kleines, naturbelassenes Campinggelände unter Zypressen und Pinien. Restaurant 100 m, Ortszentrum, Strand und Hafen 300 m. 9,50 bis 11,50 Euro pro Nacht und Mobil, je nach Saison, inkl. 2 Personen, zzgl. Ortstaxe. Strom: 1,50 Euro. Hund 50 Cent. Saison: Mai bis September.
Standort: Tupina 1, GPS 42°37’28”N, 18°12’29”O, Telefon 0 03 85/20 48 70 06,
www.campingkate.com

Campingplätze in Dalmatien

HR-21420 Bol, Insel Brac: Camping Kito
Einfach ausgestatteter Campingplatz mit Blick auf die Berge und das Meer. Leicht geneigtes, in drei Terrassen unterteiltes Gelände mit Oliven- und Pinienbäumen. 10 Gehminuten bis ins Stadtzentrum sowie 10 Minuten bis zum Strand. Restaurant und eine Gemeinschaftsküche auf dem Gelände. 0,4 ha großes Gelände mit 70 Touristenplätzen und wenigen Mietunterkünften. Ganzjährig. Preis 15–24 Euro (2 P./Mobil).
Standort: Braˇcke Ceste b.b., GPS 43°15’50”N, 16°38’53”O, Telefon 0 03 85/21 63 55 51, www.camping-brac.com

HR-20000 Dubrovnik: Camping Solitudo
Einziger Campingplatz der Stadt Dubrovnik, auf der Halbinsel Babin Kuk gelegen. Durch eine Straße geteilter, leicht geneigter und gestufter Platz im lichten Laubwald. Etwa 20 Minuten von Dubrovniks Altstadt entfernt. Akzeptiert Camping Cheques. 5 ha mit 393 Touristenplätzen und 17 Mietunterkünften. Anfang April bis Ende Oktober geöffnet. Preis 34–53 Euro (2 P./Mobil).
Standort: Vatroslava Lisinskog 60, GPS 42°39’40”N, 18°04’21”O, Telefon 0 03 85/20 44 86 86, www.camping-adriatic.com

HR-20260 Korcula: Campingplatz Kalac
Drei-Sterne-Platz, etwa drei Kilometer von der Stadt Korcula entfernt auf der gleichnamigen Insel. Teils terrassiertes, teils naturbelassenes Gelände im Pinienwald. Etwa 30 m langer Sand- und Kiesstrand mit betonierter Liegefläche und zwei Bootsanlegern. 1,7 ha mit 220 Touristenplätzen. Geöffnet Anfang Mai bis Ende September. Preis 38 Euro (2 P./Wohnmobil).
Standort: Dubrovacka cesta 19, GPS 42°56’60”N, 17°08’30”O, Telefon 0 03 85/20 72 66 93, E-Mail marketing@htp-korcula.hr

HR-21300 Makarska: Kamp Jure Makarska
Solide ausgestatteter Campingplatz nahe der Hafenstadt Split.Parzellen im lichten Pinienwald. Restaurant mit Terrasse, Lounge Bar und Coffee-Shop sowie eine Spazierpromenade, die vom Campingplatz bis in die Innenstadt führt. Direkter Zugang zum Strand. 75 Touristenplätze und 15 Mietunterkünfte. Ganzjährig. Preis 22–37 Euro (2 P./Mobil).
Standort: Ivana Gorana Kovacic bb, GPS 43°18’27”N, 17°00’10”O, Telefon 0 03 85/21 61 60 63, www.kamp-jure.com

HR-21310 Omiš: Camping Galeb
Exklusive Anlage an der Mündung des Flusses Cetina. Durch Laubbäume gegliedertes, ebenes Wiesengelände zwischen Küstenstraße und Meer. Etwa 300 m langer Sand- und Kiesstrand, Surf- und Kiteschule am Platz. Akzeptiert Camping Cheques. 5 ha großes Gelände mit 265 Touristenplätzen, wenigen Dauercampern und 75 Mietunterkünften. Ganzjährig. Preis von 17–33 Euro (2 P./Mobil).
Standort: Vukovarska 7, GPS 43°26’30”N, 16°40’54”O, Telefon 0 03 85/21 86 44 30,
www.kamp.galeb.hr

HR-21311 Stobrec: Camping Stobrec Split
Exklusiver Vier-Sterne-Campingplatz, am Fluss Žrnovnica gelegen. Teils gekieste Stellplätze auf überwiegend ebenem, naturbelassenem Waldgelände. Angrenzender Sportplatz. Animation für Kinder und Erwachsene. 5 ha große Anlage mit 330 Touristenplätzen, wenigen Dauercampern und etwa 40 Mietunterkünften. Ganzjährig geöffnet. Preis 17–32 Euro (2 P./Mobil).
Standort: Sv. Lovre 6, GPS 43°30’15”N, 16°31’34”O, Telefon 0 03 85/21 32 54 26,
www.campingsplit.com

HR-20230 Ston: Camping Prapratno
Solider Platz in der gleichnamigen Bucht "Prapratno". Olivenbäume und Kiefern auf überwiegend ebenem Wiesengelände. In einem sich zum Meer hin öffnenden Talkessel gelegen. Etwa 200 m langer Sand- und Kiesstrand. 4 ha großes Gelände mit 390 Touristenplätzen. Anfang Mai bis Ende November geöffnet. Preis 19–29 Euro (2 P./Mobil).
Standort: 20230 Ston, GPS 42°49’03”N, 17°40’34”O, Telefon 0 03 85/20 75 40 00,
www.duprimorje.hr

HR-21400 Supetar, Insel Brac: Waterman Beach Village
Top Campingplatz, umgeben von Pinienwald. Verschiedene Bepflanzung auf ebenem Gelände. Schwimmbecken, Restaurant und Fahrradverleih am Platz. Akzeptiert Camping Cheques. 2,3 ha mit 94 Touristenplätzen. Ende April bis Anfang Oktober geöffnet. Preis 23–37 Euro (2 P./Mobil).
Standort: Vrilo 7, GPS 43°22’53”N, 16°33’48”O, Telefon 0 03 85/21 55 46 66,
www.beach-village.com

HR-21218 Trogir: Camping Belvedere
Komfortable Anlage mit Blick auf Trogir und die vorgelagerten Inseln. Pinien und Olivenbäume auf terrassiertem Gelände. Gekieste und betonierte Liegeflächen am etwa 500 m langen Felsstrand. Schwimmbad, Restaurant und Bar am Platz sowie Animation für Kinder. Akzeptiert Camping Cheques. 7 ha große Anlage mit 415 Touristenplätzen, 20 Dauercampern und 53 Mietunterkünften. Geöffnet von Ende März bis Ende Oktober. Preis 18–46 Euro (2 P./Mobil).
Standort: Kralja Zvonimira 62, GPS 43°30’42”N, 16°11’39”O, Telefon 0 03 85/21 79 82 28, www.vranjica-belvedere.hr

HR-21220 Trogir: Camping Rožac
Drei-Sterne-Platz auf einer Landzunge der Insel Cˇiovo. Naturbelassenes Gelände, Stellplätze überwiegend im lichten Pinienwald. Etwa 500 m teils felsiger Kiesstrand. Akzeptiert Camping Cheques. 2,5 ha mit 120 Touristenplätzen, 70 Dauercampern und 30 Mietunterkünften. Geöffnet Ende März bis Ende Oktober. Preis 15–22 Euro (2 P./Mobil).
Standort: Okrug Gornji, GPS 43°30’19”N, 16°15’30”O, Telefon 0 03 85/21 80 61 05,
www.camp-rozac.hr

Information

Auskunft: Bei der Kroatischen Zentrale für Tourismus erhält man allgemeine Informationen zur Region Dalmatien. Die umfangreiche Website bietet allerlei Infos zu Reisezielen, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten.
Adresse: 60313 Frankfurt, Stephanstr. 13, Telefon 0 69/2 38 53 50, www.kroatien.hr

Übersicht: Wohnmobil-Tour durch Dalmatien
Beliebte Artikel Dethleffs Trend I  6757 DBL (2020) Dethleffs Trend T und I 6757 DBL (2020) Kurzer, neuer Integrierter und Teilintegrierter Sunlight T 68 XV Edition 2020 Sunlight T 68 und T 69 L XV Edition (2020) Schwarz-silber Look und Ledergarnitur
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Kia kleiner SUV Teaser Neuer kleiner Kia-SUV Ist das der neue Kia Tusker? Opel Astra Sports Tourer Facelift Erlkönig Opel Astra (2019) Viele kleine Änderungen zum Facelift
caravaning Dethleffs Nomad 490 BLF (2020) Dethleffs Nomad 490 BLF und EST (2020) Modellreihe neu aufgelegt und erweitert Beladungs-Tipps Praxis-Tipp Beladung im Wohnwagen Zugwagen und Wohnwagen richtig packen