Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Mobil-Tour Süd-Norwegen

Infos und Stellplätze

Es hat Sie gepackt und Sie wollen nach Süd-Norwegen mit dem Wohnmobil? Hier finden Sie eine Auswahl an Stellplätzen und Campingplätzen entlang unserer vorgeschlagenen Mobil-Tour.

Information: Visitnorway

Die offizielle Reiseseite für Norwegen ist www.visitnorway.com und hält einen großen Fundus an Auskünften und Tipps bereit: So gibt es Infos zu Reisezielen, Campingplätzen, Sehenswertem, zu Kultur und Sport und vielem mehr. Auskunft vor Ort und viele Broschüren und Karten gibt es zum Beispiel bei der Touristinformation beim Rathaus von Oslo oder am Kreuzfahrtterminal.
0160 Oslo, Fridjof Nansens plass, Telefon 0047/81530555

Stellplätze in Süd-Norwegen

N-0277 Oslo: Sjølyst Marina Wohnmobilhafen
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 250 Mobile am Kai von Sjølyst Bootshafen am Übergang zur Halbinsel Bygdøy. Ebener, asphaltierter Untergrund, nachts beleuchtet. Grillplatz vorhanden. Geschäfte, Restaurants und kleine Straßencafés ab 600 m. Radweg den Oslofjord entlang ins Stadtzentrum 5 km. Zufahrt zum Stellplatz von 23-7 Uhr durch Schranke gesperrt. 200 NOK pro Wohnmobil und 24 Stunden inklusive Strom, Ver- und Entsorgung. Dusche und WC. Parkscheinautomat mit Münzen oder Kreditkarte. Saison: Juni-15. September.
Standort: Sjølystveien, GPS 59°55’14”N, 10°40’32”O, Telefon 0047/22509193

N-3208 Sandefjord: Sandefjord Bobilhavn
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 14 Mobile. Angelegter Platz neben einer Tankstelle am Hafen. Schöne Aussicht über die Hafenanlage. Zentrale Lage zum Stadtzentrum (1 km). 150 NOK (ca. 18 Euro) pro Nacht und Mobil. Bezahlung an der Shell-Tankstelle. Ganzjährig.
Standort: Sandefjordsveien 7, GPS 59°07’27”N, 10°13’11”O, Telefon 0047/33466166, E-Mail adrone@sandefjordbredband.net

N-5550 Sveio: Victors Bobilcamping 
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 5 Mobile direkt an einer Angelstation am Ålfjord. Geschotterter Untergrund, unter hohen Bäumen. Idyllische und sehr ruhige Lage. Gastronomie und Einkaufsläden in Sveio, 8 km entfernt. 200 NOK pro Nacht und Mobil, alles inklusive. Saison: April-Oktober.
Standort: Kvalvåg, GPS 59°31’49”N, 05°26’36”O, Telefon 0047/98296623

Campingplätze in Südnorwegen

N-4741 Byglandsfjord: Neset Camping
Ruhiger Vier-Sterne-Campingplatz der gehobenen Klasse am Ende des Byglandsfjords. Stellenweise geneigtes Wiesengelände mit Seeblick. Liegt in einem Bergwandergebiet. 7 ha, 200 Stellplätze, 105 Dauercamper, 31 Mietunterkünfte. Sanitärgebäude mit gehobener Ausstattung. Organisierte Elchsafaris. Komplette W-LAN-Abdeckung. Ganzjährig geöffnet.
Standort: Byglandsfjord, GPS 58°41’19”N, 7°48’6”O, Telefon 0047/37934255

N-3870 Hauggrend: Fossumsanden Camping 
Schön angelegter, an einem Wildbach gelegener Platz unter deutscher Leitung. In Stufen zum See abfallendes Mischwaldgelände mit Sandbadebucht. Standplätze größtenteils auf ebenen Wiesen. 2 ha, 40 Stellplätze, keine Dauercamper, 18 Mietunterkünfte. Saunalandschaft mit Tauchbecken und Kamin. Vielfältiges Kursangebot. Ganzjährig geöffnet.
Standort: Hauggrend, GPS 59°19’12”N, 8°8’10”O, Telefon 0047/35042514

N-4770 Høvåg: Skottevik FerieSenter
Idyllisch gelegener, familienfreundlicher Vier-Sterne-Campingplatz in der Schärenlandschaft. Ebene Standflächen. Touristenstandplätze überwiegend ohne Bewuchs. Felsumrahmte Sandbuchten. 30 ha, 140 Stellplätze, 200 Dauercamper, 73 Mietunterkünfte. W-LAN-Abdeckung. Ganzjährig geöffnet.
Standort: Høvåg, GPS 58°7’32”N, 8°13’52”O, Telefon 0047/37269030

N-4100 Jørpeland: Preikestolen Camping
Teilweise von Wald umgebener, ruhiger Platz mit Blick auf die Berge. Ebenes, leicht schattiges Gelände, teils nischenartig angelegte Standplätze. Während der Saison regelmäßige Busverbindung zum Parkplatz am Fuße des Preikestolen. 12 ha, 80 Stellplätze, keine Dauercamper, 4 Mietunterkünfte. Gehobene sanitäre Anlagen. Zweimal wöchentlich Hubschrauberflüge buchbar. Ganzjährig geöffnet.
Standort: Preikestolveien 97, GPS 58°59’57”N, 6°5’32”O, Telefon 0047/48193950

N-5780 Kinsarvik: Hardangertun Camping
Hübsches, von Baum- und Buschgruppen umsäumtes Wiesengelände. Direkt an einem Gebirgsbach und dem herrlichen Sørfjord gelegen. Leicht geneigtes Areal mit Blick auf das Wasser. Kleiner Sandstrand mit großen Kiesinseln. Nachbarplatz angrenzend. Öffentliches Freibad. Supermarkt und Restaurants nur wenige Meter entfernt. Freizeitpark mit großem Angebot für Kinder und Jugendliche. 1,8 ha, 77 Stellplätze, keine Dauercamper, 34 Mietunterkünfte. Einfache Sanitäranlagen. Komplette W-LAN-Abdeckung. Ganzjährig geöffnet.
Standort: Kinsarvik, GPS 60°22’34”N, 6°43’28”O, Telefon 0047/53671313

N-5781 Lofthus: Lofthus Camping
Kleiner, ruhiger Platz inmitten einer Obstplantage mit Blick auf den Hardangerfjord und die Berge. Ebenes Wiesengelände mit vielen halbschattigen Plätzen. 1,7 ha, 75 Stellplätze, keine Dauercamper, 27 Mietunterkünfte. Kostenloses Obstpflücken. Bootsverleih. Restaurant, Geschäfte, Post, Touristeninformation und Trainingscenter in Fußnähe. Moderne sanitäre Anlagen. Aufenthaltsraum mit Fernseher und PC mit Internetanschluss. W-LAN auf dem kompletten Gelände verfügbar. Geöffnet von Anfang Mai bis Ende September.
Standort: Lofthus, GPS 60°20’9”N, 6°39’30”O, Telefon 0047/53661364

N-5780 Ringøy: Ringøy Camping
Sehr einfacher, kleiner Campingplatz am Ufer des Eidfjords. Geneigte Wiese mit einigen ebenen Stellflächen. 0,7 ha, 50 Stellplätze, keine Dauercamper. Markierter Wanderweg vom Platz zur Hardangervidda. Eigener Kiesstrand und Bootssteg. Keine Reservierung möglich. Von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet.
Standort: Ringøy, GPS 60°26’29”N, 6°46’46”O, Telefon 0047/53663917

N-4950 Risør: Sørlandet Feriesenter 
Vier-Sterne-Campingplatz mit einigen von einem Wald umrahmten, geneigten Wiesenflächen. Zwei Sandstrände mit Sprungturm und Badeinsel. 6,5 ha, 59 Stellplätze, 90 Dauerplätze. Ganzjährig geöffnet. W-LAN verfügbar.
Standort: Sandnes, GPS 58°41’29”N, 9°9’48”O, Telefon 0047/37154080

N-3890 Vinje: NAF-Camping Groven
Terrassenartiges Gelände oberhalb eines Wildbachs mit reichem Baumbestand. Naturbadesee. Kinderspielplatz mit Spielblockhaus. 8 ha, 60 Stellplätze, keine Dauercamper, 20 Mietunterkünfte. Ende Mai bis Anfang Oktober.
Standort: Raulandsvegen 41, GPS 59°34’21”N, 7°59’30”O, Telefon 0047/90956484

Die offizielle Reiseseite für Norwegen ist www.visitnorway.com und hält einen großen Fundus an Auskünften und Tipps bereit: So gibt es Infos zu Reisezielen, Campingplätzen, Sehenswertem, zu Kultur und Sport und vielem mehr. Auskunft vor Ort und viele Broschüren und Karten gibt es zum Beispiel bei der Touristinformation beim Rathaus von Oslo oder am Kreuzfahrtterminal.
0160 Oslo, Fridjof Nansens plass, Telefon 0047/81530555

Stellplätze in Süd-Norwegen

N-0277 Oslo: Sjølyst Marina Wohnmobilhafen
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 250 Mobile am Kai von Sjølyst Bootshafen am Übergang zur Halbinsel Bygdøy. Ebener, asphaltierter Untergrund, nachts beleuchtet. Grillplatz vorhanden. Geschäfte, Restaurants und kleine Straßencafés ab 600 m. Radweg den Oslofjord entlang ins Stadtzentrum 5 km. Zufahrt zum Stellplatz von 23-7 Uhr durch Schranke gesperrt. 200 NOK pro Wohnmobil und 24 Stunden inklusive Strom, Ver- und Entsorgung. Dusche und WC. Parkscheinautomat mit Münzen oder Kreditkarte. Saison: Juni-15. September.
Standort: Sjølystveien, GPS 59°55’14”N, 10°40’32”O, Telefon 0047/22509193

N-3208 Sandefjord: Sandefjord Bobilhavn
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 14 Mobile. Angelegter Platz neben einer Tankstelle am Hafen. Schöne Aussicht über die Hafenanlage. Zentrale Lage zum Stadtzentrum (1 km). 150 NOK (ca. 18 Euro) pro Nacht und Mobil. Bezahlung an der Shell-Tankstelle. Ganzjährig.
Standort: Sandefjordsveien 7, GPS 59°07’27”N, 10°13’11”O, Telefon 0047/33466166, E-Mail adrone@sandefjordbredband.net

N-5550 Sveio: Victors Bobilcamping 
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 5 Mobile direkt an einer Angelstation am Ålfjord. Geschotterter Untergrund, unter hohen Bäumen. Idyllische und sehr ruhige Lage. Gastronomie und Einkaufsläden in Sveio, 8 km entfernt. 200 NOK pro Nacht und Mobil, alles inklusive. Saison: April-Oktober.
Standort: Kvalvåg, GPS 59°31’49”N, 05°26’36”O, Telefon 0047/98296623

Campingplätze in Südnorwegen

N-4741 Byglandsfjord: Neset Camping
Ruhiger Vier-Sterne-Campingplatz der gehobenen Klasse am Ende des Byglandsfjords. Stellenweise geneigtes Wiesengelände mit Seeblick. Liegt in einem Bergwandergebiet. 7 ha, 200 Stellplätze, 105 Dauercamper, 31 Mietunterkünfte. Sanitärgebäude mit gehobener Ausstattung. Organisierte Elchsafaris. Komplette W-LAN-Abdeckung. Ganzjährig geöffnet.
Standort: Byglandsfjord, GPS 58°41’19”N, 7°48’6”O, Telefon 0047/37934255

N-3870 Hauggrend: Fossumsanden Camping 
Schön angelegter, an einem Wildbach gelegener Platz unter deutscher Leitung. In Stufen zum See abfallendes Mischwaldgelände mit Sandbadebucht. Standplätze größtenteils auf ebenen Wiesen. 2 ha, 40 Stellplätze, keine Dauercamper, 18 Mietunterkünfte. Saunalandschaft mit Tauchbecken und Kamin. Vielfältiges Kursangebot. Ganzjährig geöffnet.
Standort: Hauggrend, GPS 59°19’12”N, 8°8’10”O, Telefon 0047/35042514

N-4770 Høvåg: Skottevik FerieSenter
Idyllisch gelegener, familienfreundlicher Vier-Sterne-Campingplatz in der Schärenlandschaft. Ebene Standflächen. Touristenstandplätze überwiegend ohne Bewuchs. Felsumrahmte Sandbuchten. 30 ha, 140 Stellplätze, 200 Dauercamper, 73 Mietunterkünfte. W-LAN-Abdeckung. Ganzjährig geöffnet.
Standort: Høvåg, GPS 58°7’32”N, 8°13’52”O, Telefon 0047/37269030

N-4100 Jørpeland: Preikestolen Camping
Teilweise von Wald umgebener, ruhiger Platz mit Blick auf die Berge. Ebenes, leicht schattiges Gelände, teils nischenartig angelegte Standplätze. Während der Saison regelmäßige Busverbindung zum Parkplatz am Fuße des Preikestolen. 12 ha, 80 Stellplätze, keine Dauercamper, 4 Mietunterkünfte. Gehobene sanitäre Anlagen. Zweimal wöchentlich Hubschrauberflüge buchbar. Ganzjährig geöffnet.
Standort: Preikestolveien 97, GPS 58°59’57”N, 6°5’32”O, Telefon 0047/48193950

N-5780 Kinsarvik: Hardangertun Camping
Hübsches, von Baum- und Buschgruppen umsäumtes Wiesengelände. Direkt an einem Gebirgsbach und dem herrlichen Sørfjord gelegen. Leicht geneigtes Areal mit Blick auf das Wasser. Kleiner Sandstrand mit großen Kiesinseln. Nachbarplatz angrenzend. Öffentliches Freibad. Supermarkt und Restaurants nur wenige Meter entfernt. Freizeitpark mit großem Angebot für Kinder und Jugendliche. 1,8 ha, 77 Stellplätze, keine Dauercamper, 34 Mietunterkünfte. Einfache Sanitäranlagen. Komplette W-LAN-Abdeckung. Ganzjährig geöffnet.
Standort: Kinsarvik, GPS 60°22’34”N, 6°43’28”O, Telefon 0047/53671313

N-5781 Lofthus: Lofthus Camping
Kleiner, ruhiger Platz inmitten einer Obstplantage mit Blick auf den Hardangerfjord und die Berge. Ebenes Wiesengelände mit vielen halbschattigen Plätzen. 1,7 ha, 75 Stellplätze, keine Dauercamper, 27 Mietunterkünfte. Kostenloses Obstpflücken. Bootsverleih. Restaurant, Geschäfte, Post, Touristeninformation und Trainingscenter in Fußnähe. Moderne sanitäre Anlagen. Aufenthaltsraum mit Fernseher und PC mit Internetanschluss. W-LAN auf dem kompletten Gelände verfügbar. Geöffnet von Anfang Mai bis Ende September.
Standort: Lofthus, GPS 60°20’9”N, 6°39’30”O, Telefon 0047/53661364

N-5780 Ringøy: Ringøy Camping
Sehr einfacher, kleiner Campingplatz am Ufer des Eidfjords. Geneigte Wiese mit einigen ebenen Stellflächen. 0,7 ha, 50 Stellplätze, keine Dauercamper. Markierter Wanderweg vom Platz zur Hardangervidda. Eigener Kiesstrand und Bootssteg. Keine Reservierung möglich. Von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet.
Standort: Ringøy, GPS 60°26’29”N, 6°46’46”O, Telefon 0047/53663917

N-4950 Risør: Sørlandet Feriesenter 
Vier-Sterne-Campingplatz mit einigen von einem Wald umrahmten, geneigten Wiesenflächen. Zwei Sandstrände mit Sprungturm und Badeinsel. 6,5 ha, 59 Stellplätze, 90 Dauerplätze. Ganzjährig geöffnet. W-LAN verfügbar.
Standort: Sandnes, GPS 58°41’29”N, 9°9’48”O, Telefon 0047/37154080

N-3890 Vinje: NAF-Camping Groven
Terrassenartiges Gelände oberhalb eines Wildbachs mit reichem Baumbestand. Naturbadesee. Kinderspielplatz mit Spielblockhaus. 8 ha, 60 Stellplätze, keine Dauercamper, 20 Mietunterkünfte. Ende Mai bis Anfang Oktober.
Standort: Raulandsvegen 41, GPS 59°34’21”N, 7°59’30”O, Telefon 0047/90956484

Übersicht: Mobil-Tour Süd-Norwegen
Beliebte Artikel Hagelschäden am Wohnmobil Hagelschaden am Wohnmobil Fachgerechte Reparatur & Schutz vor neuem Schaden Ludwig Hofmann, Wohnmobilbrand Promi-Wohnmobil abgebrannt "Bares für Rares"-Star Lucki kommt mit Schreck davon
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Porsche Cayenne Coupé Exterieur Heck Porsche Cayenne Coupé im Fahrbericht Erster Vergleich mit dem normalen Cayenne 40. Internationales Wiener Motorensymposium Internationales Wiener Motorensymposium 2019 Rettung für den Verbrenner?
caravaning sCarabane sCarabane-Wohnwagen zum Verkauf Öko-Caravan mit Solarzelle und Windrad Tankreiniger Test 8 Tankreiniger im Vergleichstest Bedenkenloses Wasser aus dem Caravan-Tank