Mobil-Tour durch die Bretagne hier alle Stellplätze

Wohnmobil-Tour Bretagne Stellplätze und Tipps für die Bretagne

Sie liegäugeln mit einer Wohnmobil-Tour durch die Bretagne? Dann hat promobil hier passende Stellplätze für Sie.

Der besondere Tipp: Die sieben Inseln

Tausende von Seevögeln, darunter Papageitaucher, Trottellummen und Krähenscharben, brüten auf den Sept-Îles (zu Deutsch "Die sieben Inseln"). Diese bilden ein Mini-Archipel, das sich rund zehn Kilometer vor der Küste von Perros-Guirec erstreckt. Die Inseln heißen Bono, Les Cerfs, Les Costans, Malban, Île aux Moines, Plate und Rouzic; sie sind karg und unbewohnt und stehen seit 1912 unter strengem Naturschutz.

Rouzic ist die bekannteste und die am nördlichsten gelegene, man nennt sie auch die "Vogelinsel" (Île aux Oiseaux). Der Basstölpel ist mit geschätzten 20.000 Brutpaaren dort die verbreitetste Art. Mit etwas Glück kann man auch Kegelrobben erspähen.

In der Hochsaison verkehren mehrmals täglich Ausflugsboote von Perros-Guirec, Ploumanac’h und Trégastel aus zu den Sept-Îles. Das einzige begehbare Eiland, das während eines einstün­digen Landgangs erkundet werden darf, ist die Île aux Moines (Insel der Mönche). www.perros-guirec.com

Stellplätze in der Bretagne

F-35510 Cesson-Sévigneé: Aire de Camping-cars
Gebührenfreier Stellplatz für 8 Mobile. Separater Reisemobilplatz am Flussufer in einer Vorstadt von Rennes, bei einem Einkaufszentrum. Ebener, geschotterter Untergrund, nachts beleuchtet. Strom und Wasser je 2,30 Euro. Ganzjährig nutzbar.
Standort: Route de la Valette, GPS 48°07’05’’N, 01°35’28’’W, Telefon 0033/299835200

F-29185 Concarneau: Parking de la Gare
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 40 Mobile am Bahnhof. Ebener, asphaltierter Untergrund, kein Schatten. WC-Häus­chen, Müllcontainer vorhanden. 4 Euro pro Nacht und Mobil von April bis September von 20 bis 8 Uhr, sonst gebührenfrei. Strom 4 Euro/55 Min, Wasser 4 Euro/10 Min. Bezahlung per Kreditkarte. Ganz­jährig nutzbar. Ausnahme: Großveranstaltung am 3. Wochenende im August.
Standort: Avenue de la Gare, GPS 47°52’41’’N, 03°55’13’’W, Telefon 0033/298970144

F-29160 Crozon: Parking du Loc’h
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 30 Mobile auf einem Parkplatz in Hafennähe im Ortsteil Morgat. Zahlreiche Restaurants in unmittelbarer Nähe. 4,16 Euro pro Nacht und Mobil. Strom und Wasser je 2,12 Euro. Bezahlung mit Kreditkarte. Ganzjährig nutzbar.
Standort: Boulevard de la Plage, GPS 48°13’31’’N, 04°30’17’’W, Telefon 0033/298270792

F-22430 Erquy: Aire de Stationnement à Caroual
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 50 Mobile, auf einem separaten Gelände an der Küstenstraße ausgewiesen. Ebener, geschotterter Untergrund. Kein Schatten, beleuchtet durch Straßenlaternen. Ruhige ­Lage am Ortsrand. Müllcontainer, Sanitärhäuschen mit Kaltduschen vorhanden. 100 m vom Sandstrand entfernt. 6 Euro promobil und 24 Std. vom 15. April­ bis 15. September (Parkscheinautomat), sonst gebührenfrei. Strom und Wasser je 2 Euro. Ganzjährig nutzbar.
Standort: Rue des Evettes, GPS 48°37’19’’N, 02°28’20’’W, Telefon 0033/296723012

F-29810 Lampaul-Plourazel: Aire des Camping-cars de Porspaul
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 50 Mobile auf reservierter Fläche. Ebener, befestigter Untergrund. Geringe Entfernung zur Plage de Porspaul. Picknickbänke, Müll­eimer und Sanitärgebäude mit Waschmaschine und Trockner am Platz vorhanden. 3,50 Euro pro Nacht und Mobil von April bis Oktober. Touristenabgabe: 30 Cent/Person im Juli und August. Strom und Wasser je 2 Euro. Dusche 1,60 Euro (nur im Juli und August verfügbar). Ganzjährig.
Standort: Rue de Beg Ar Vir, GPS 48°26’49’’N, 04°46’38’’W, Telefon 0033/298840474

F-29810 Ploumoguer: Aire de Camping-car Huon-de-Kermadec
Gebührenfreier Stellplatz für 30 Mobile am Ortsrand auf reserviertem Gelände. Ebene, groß­zügig bemessene Parzellen, durch kleine Rasenflächen voneinander getrennt. Gekieste Fahrspuren. Sehr schöne Parkanlage mit vielen Büschen und Bäumen. Picknick-Bänke, kein Schatten. Beleuchtung und Müllbehälter vorhanden. Strom 1 Euro/Std., Wasser 1 Euro/40 Ltr., Dusche 2,20 Euro/Jeton. Die Jetons sind im Bürgermeisteramt erhältlich. Maximale Auf­enthalts­dauer: 48 Std. Saison: April­ bis November.
Standort: Rue du Stade, GPS 48°24’19’’N, 04°43’28’’W, Telefon 0033/298896205

F-22560 Trébeurden: Parking Plage de Goas Treiz
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 30 Mobile auf einem Parkplatz am Strand Goas Treiz etwas außerhalb vom Ortskern. Für Reisemobile reservierter Bereich direkt neben ­einem Großparkplatz für Pkw. Ebener, geschotterter Untergrund, schattenlos. Müllcontainer vorhanden. 5 Euro pro Nacht und Mobil. Maximaler Aufenthalt: 48 Std. Ganzjährig nutzbar.
Standort: Corniche de Goas Treiz/Chemin de Crec’h Hellen, GPS 48°46’57’’N, 03°34’38’’W, Telefon 0033/296235164, www.tourisme-trebeurden.com

F-22730 Trégastel: Aire de Camping-cars
Gebührenpflichtiger Stellplatz für 60 Mobile in der Bucht von St. Anne. Reserviertes Gelände neben dem Complex Sportif und schräg gegen­über vom Einkaufsmarkt, durch eine niedrige Hecke von der Hauptstraße getrennt. Ebener, geschotterter Untergrund. Kein Schatten, beleuchtet durch Straßenlaternen. Verkehrslärm möglich. 7,50 Euro promobil und 24 Std., Wasser 2 Euro. Zahlung nur per Kreditkarte. Max. Aufenthalt: 5 Tage (im August 3 Tage).
Standort: Rue de Poul Palud, GPS 48°49’27’’N, 03°29’55’’W, Telefon 0033/296153838

Informationen

Ausführliche Tipps für eine  Bretagne-Tour liefert die offizielle Internetseite des regionalen Tourismusverbandes. Die Adresse lautet: www.bretagne-reisen.de. Weitere Infos sind erhältlich bei Atout France, Postfach 100128, 60001 Frankfurt am Main, www.rendezvousenfrance.com

Übersicht: Wohnmobil-Tour durch die Bretagne
Fahrzeuge Neuheiten Freiraum3 Freiraum³ auf VW Crafter Crafter mit Hecksitzgruppe

Freiraum3 nennt sich ein neuer Campingbus-Ausbau auf VW Crafter.