Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Leserfrage zum Carthago Compactline I 143

Zehn Zentimeter Unterschied

Ratgeber: Experten-Tipps 1 Bilder

Laut Carthago ist der in promobil 9/2013 getestete C-Compactline I 143 2,12 Meter breit. Sie geben jedoch 2,22 Meter an. Was ist nun korrekt? promobil erklärt, wieso sich die Werte unterscheiden.

Laut Carthago ist der in promobil 9/2013 getestete C-Compactline I 143 2,12 Meter breit. Sie geben jedoch 2,22 Meter an. Welcher Wert ist denn nun richtig?
Marianne Gyger

Die Angaben im promobil-Megatest sind korrekt. Carthago gibt in der Preisliste und den Technischen Daten die sogenannte Aufbaubreite von Außenwand zu Außenwand an. Radläufe und Seitenschürzen sind nicht berücksichtigt. Lediglich in einer Fußnote ist vermerkt: „Fahrzeug-Gesamtbreite entspricht dem Maß von Außenwand zu Außenwand. Fahrzeugbreite gemessen inkl. Radläufe seitlich: + ca. 10 cm.“

Etwas genauer hinschauen muss man auch beim Hymer Exsis-i. In der Preisliste und den Technischen Daten wird eine Außenbreite von 2,12 Meter und eine Gesamtbreite von 2,22 Meter aufgeführt. Der Unterschied zwischen beiden Werten wird zwar ebenfalls nur in Fußnoten erklärt, aber immerhin stehen beide Angaben direkt untereinander.

Top Aktuell Carado T 448 Dauertester Carado T 448 im Dauertest So war das Jahr mit Carlos
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Dopfer 492 A (2019) Exklusiver Alkoven von Dopfer Noble Basis, nobler Ausbau Reimo VW Caddy Maxi Camp (2017) So wird der Kombi zum Camper Ausbau, Heckzelt, Dachzelt
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Force India - Esteban Ocon - Sergio Perez - GP Brasilien 2018 Durchhänger für Force India Nur 16 Punkte aus sechs Rennen Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Caravaning Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel