Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Ladegeräte für Gel-Batterien

Passt das Ladegerät?

Leserfrage: Wir haben als Wohnraumbatterie einen normalen Blei-Säure-Akku. Jetzt möchten wir eine Batterie nachrüsten, die auch für den Solarbetrieb geeignet ist. Wir dachten an eine Gel-Batterie. Kommt unser Ladegerät damit klar?

Das hängt allein von Ihrem Ladegerät ab. Genaue Auskunft sollte Ihnen der Hersteller geben können. Ein kleiner Tipp: Schauen Sie sich den Lader einmal genau an. Gibt es dort einen kleinen Umschalter für Blei-Säure- und Gel-Batterien? In diesem Fall könnte sich die Anschaffung einer Gel-Batterie lohnen.

Diese Akkus, bei denen der Elektrolyt nicht flüssig ist, sondern eine Gel-artige Konsistenz hat, gelten als sehr zyklenfest, sind also unter den Bedingungen in einem Wohnmobil besonders langlebig. Aber diese besonderen Batterien verlangen eben auch nach einer anderen Ladekennlinie. Nur wenn diese gewährleistet ist, können Sie das Potenzial dieser Batterien auch wirklich sinnvoll nutzen. Es gibt allerdings auch günstigere Blei-Säure-Batterien, die sich für den Solarbetrieb eignen.

Top Aktuell Hartnäckiger Schmutz Moos, Regenstreifen, Harz Tipps für hartnäckige Fälle
Beliebte Artikel Richtiges Reinigen von Freizeitfahrzeugen Reinigungstipps für den Innenraum So bleibt das Wohnmobil sauber Aussenreinigung Hochdruckreiniger fürs Wohnmobil Profipflege für mehr Glanz
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Hamilton & Bottas - GP Russland 2018 F1-Tagebuch GP Russland Wieder ein Pokal an Mercedes VW I.D. Sperrfrist 16.12.2018 00:00 Uhr MEZ Fahrbericht VW I.D. (2020) Wir fuhren den elektrischen "Golf 9"
Caravaning Test Sterckeman Wohnwagen Sterckeman Easy 390 CP im Test Was taugt der Günstig-Caravan? Weihnachtskalender 2018 Tür 16 Mitmachen und gewinnen Echo-Device + 1 Jahr Amazon Music Unlimited-Mitgliedschaft