Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

promobil Lesertipp zur Frischwasserbetankung

Modifizierte Gießkanne fürs Wohnmobil

Lesertipp: Modifizierte Gießkanne Foto: promobil

Frischwasserversorung leicht gemacht: Ein Schlauch verlängert den Rüssel der Gießkanne. Wofür diese Erfindung gut ist und wie man sie anwendet, erfahren Sie im promobil Leser-Tipp von Heinrich Hinze.

Heinrich Hinze aus Lehre hat sich oft geärgert, dass auf Stellplätzen für sein Reisemobil keine direkte Befüllung mit einem Schlauch möglich war. Man musste das Wasser im Kanister heranschleppen und es war schwierig, es in den Tank zu bekommen. Die Ursache lag in der Form von Kanister und Einfüllrohr (Tankstutzen). Abhilfe schafft nun seine Lösung. Auf eine Gießkannentülle befestigte er einen Gardena-Anschluss im ½-Zoll-Format. Auf diesen Anschluss kommt eine Doppelkupplung, um schließlich einen 50 Zentimeter langen 1/4-Zoll-Schlauch aufzustecken. Die Schlauchlänge muss dem jeweiligen Fahrzeug angepasst werden. Entscheidend ist, dass man damit den Tank erreicht und einen eventuellen Tiefpunkt im Einfüllstutzen überwindet. Und siehe da, die gesamte Wasserfüllmenge der Gießkanne läuft so ohne Rückstau in den Tank. Das erspart Zeit und Wege. Ein weiterer Vorteil der Gardena-Kupplung ist, dass das Schlauchstück so lange im Einfüllstutzen bleiben kann, während man die Kanne wieder auffüllt.

Top Aktuell Ratgeber: Winter-Abstellplätze Winter-Abstellplätze für Wohnmobile Fahrzeug sicher unterbringen
Anzeige
Beliebte Artikel Challenger Genesis Reisemobile auf Ford-Basis Breite Auswahl Leser-Tipp Leser-Tipp zu Dachluken im Wohnmobil Sturmfreie Bude
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot
Caravaning Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet