Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Ratgeber

Mobile richtig einmotten

Mobile richtig einmotten Foto: www.promobil.de

Die Hauptsaison geht zu Ende. Zwar nutzen immer mehr Reisemobilisten ihr Fahrzeug auch im Winter – als Basislager beim Skiurlaub oder als Fluchtwagen auf dem Weg in den sonnigeren Süden. Aber viele Mobile machen Winterpause, idealerweise in einer gut belüfteten Scheune oder Garage. Wer jetzt Vorsorge trifft, bringt sein Fahrzeug gut durch den Frost und erleichtert sich den Start in die nächste Saison. Hier die promobil-Checkliste.

Großputz: Die Gelegenheit ist günstig. Innen- und Außenreinigung verhindern, dass angesammelter Schmutz verkrustet und dem Mobil zusetzt.

Motorpflege: Füllstände von Öl und Kühlwasser prüfen, nötigenfalls Kühlerfrostschutz nachfüllen.

Handbremse lösen: Bremsklötze und Seilzüge können sonst durch Korrosion festgehen. Wenn nötig, Reisemobil mit Bremskeilen gegen Wegrollen absichern.

Räder schonen: Reifen bis zum empfohlenen Höchstdruck aufpumpen. Am besten das Fahrzeug aufbocken, um Punktbelastung zu vermeiden; wahlweise ab und zu um einen halben Reifenumfang bewegen.

Voll tanken: Sonst kann Kondenswasser bei älteren Modellen mit Metalltanks an der Innenwand zu Korrosion führen; am besten mit Winterdiesel auftanken.

Wassertanks leeren: siehe Seite 65. Boilerventil und Hähne öffnen. Toilettentank ebenfalls gründlich reinigen.

Batteriepflege: Bord- und Starterakku aufladen und abklemmen, sofern nicht regelmäßig nachgeladen wird.

Gashähne und Gasflaschen schließen. Regler von der Flasche abschrauben. Verschlusskappen der Kamine von Kühlschrank oder Boiler aufsetzen.

Lüften: Alle Polster senkrecht stellen, damit von allen Seiten Luft dran kommt. Schrankklappen und Kühlschranktür offen lassen. Luftentfeuchter aufstellen.

Top Aktuell Ratgeber: Winter-Abstellplätze Winter-Abstellplätze für Wohnmobile Fahrzeug sicher unterbringen
Anzeige
Beliebte Artikel Leserfragen zur Gasprüfung Wie wichtig ist das gelbe Heft? Einsteiger-Tipps Wohnmobil Anfängerfehler im Wohnmobil 12 typische Einsteiger-Irrtümer
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot
Caravaning Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet