Wohnmobil-Maut in Europa Italien und Kroatien

Wohnmobile werden bei der Mautberechnung in Italien und Kroatien nach Gewicht und Abmessungen in verschiedene Fahrzeugklassen einsortiert.

Die Gebühren in den beiden Urlaubsländern werden entweder als Pauschalbetrag oder nach gefahrener Strecke berechnet. Bar kann man überall bezahlen, Kredit- und Bankkarten werden ebenfalls fast überall akzepiert. 

In Italien besteht die Möglichkeit, die Gebühren mit einer Via-Card zu begleichen, diese Prepaid-Karten gibt es bei den Automobilclubs und an Tankstellen. An den Mautstellen sollte man beachten, dass das Zurücksetzen oder ein Spurenwechsel verboten ist und mit hohen Geldstrafen geahndet wird. In Italien erfolgt die Bezahlung der Maut hauptsächlich an Automaten. Manchmal klappt das jedoch nicht, zum Beispiel wenn die Via-Card nicht akzeptiert wird. In diesem Fall gibt der Automat eine Quittung mit dem offenen Betrag aus, die man mitnehmen muss. Zur Ausgabe der Quittung ist an manchen Automaten die Taste "Aiuto-Help", "Richiesta di Intervento", "Assistenza" oder ein roter Knopf zu drücken. Die überfälligen Mautgebühren sollte man so schnell wie möglich an der nächsten "Punto-blu"-Zahlstation begleichen. Eine Welle von Abmahnungen aus jüngster Zeit hat gezeigt, dass diese Forderungen auch noch Jahre später eingetrieben werden.

Tipp: Achten Sie darauf, dass sowohl in Mailand als auch in Bologna eine Citymaut erhoben wird. In Bologna braucht man zwischen 7 und 20 Uhr ein Umwelt-Ticket (Kosten: fünf Euro/Tag), das per SMS aktiviert und an der Windschutzscheibe angebracht werden muss. Die Innenstadt von Mailand ist ebenfalls nur mit einem Umwelt-Ticket passierbar, für Wohnmobile über 7,50 Meter Länge ist sie tagsüber unter der Woche generell geperrt.
Info: Italien: www.autostrade.it, Kroatien: www.hac.hr

Übersicht: Wohnmobil-Maut in Europa
Das könnte Sie auch interessieren
Vanlife
Tipps & Tricks
Roadsurfer Spots
Tipps & Tricks
Ratgeber: Vorschriften
Tipps & Tricks
Übernachtung in Europa im Wohnmobil
Tipps & Tricks
Mehr anzeigen