Leserfrage Verhalten bei Stau

Leserfrage Verhalten bei Stau

Im Stau auf die Fahrbahn?

promobil-Leserin Ursula Gedig ist sich nicht sicher, ob man im Falle eines Staus das Fahrzeug verlassen darf. Laut unseren promobil-Experten ist das Betreten der Fahrbahn auch im Stau untersagt.

Darf man im Falle eines Staus eigentlich das Fahrzeug verlassen und auf die Fahrbahn treten?

Ursula Gedig, per E-Mail

Kommt es bei einem Stau zu einem langanhaltenden Stillstand aller Fahrzeuge, ist die Versuchung groß, mal eben auszusteigen, um sich die Beine zu vertreten. Das Verlassen des Fahrzeugs ist auf der Autobahn allerdings strikt untersagt. Selbst wenn der Verkehr komplett zum Erliegen kommt, ist das Betreten der Fahrbahn noch gefährlich. Herannahende Rettungskräfte könnten übersehen werden. Außerdem kann sich der Stau jederzeit unvermittelt auflösen. Die Fahrbahn darf lediglich in Notsituationen, etwa zur Absicherung einer Unfallstelle, betreten werden. Mit einer Warnweste bekleidet, dürfen Insassen dann vorsichtig das Auto verlassen, müssen sich im Anschluss aber umgehend hinter die Leitplanke begeben.

Richtiges Verhalten bei Stau

  • Abstand: Frühzeitig auf genügend Abstand achten. Warnblinkanlage als Warnsignal anschalten, sobald ein Stauende in Sicht kommt.
  • Rettungsgasse: Die Rettungsgasse sollte frei bleiben. Mehr Abstand in der Mitte halten.
  • Reißverschlussverfahren: Bei Baustellen und Fahrbahnverengung auf das Reißverschlussverfahren achten. Hier passieren häufig Unfälle!
Zur Startseite
Fahrzeuge Neuheiten Nicht dann fahren, wenn alle fahren: Clevere Routenplanung hilft gegen die Staufalle. Staus an Weihnachten und Silvester 2016 So reisen Sie staufrei in den Urlaub

Für die Feiertage 2016 ist Stau vorprogrammiert: Viele fahren in den...