Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Leserfrage zur Geschwindigkeitsanzeige

Korrekte Tempoangabe von Handy oder Navi

Tacho Foto: promobil

promobil-Leser Manfred Bunger fährt gerne mit Handy oder Navi. Darf er die dort angezeigte Geschwindigkeit als die tatsächliche annehmen, auch wenn diese vom Tachometer um einige km/h abweicht?

Darf ich die Geschwindigkeitsangabe von meinem Handy oder Navi als die tatsächliche annehmen, auch wenn sie mehr als 10 km/h vom Tachometer abweicht?

fragt promobil-Leser Manfred Bunger, per E-Mail

Tachos sind bei allen Fahrzeugen um fünf bis zehn Prozent vorauseilend. Damit stellen die Hersteller sicher, dass niemals ein zu geringes Tempo angezeigt wird. Eilt Ihr Tacho um zehn Prozent voraus, weicht die tatsächliche Geschwindigkeit bei Tempo 100 um rund 10 km/h ab. Die Geschwindigkeitsangaben von Navis und Smartphones sind üblicherweise genauer. Die Geräte ermitteln das Tempo via GPS – je mehr Satelliten dabei empfangen werden, desto exakter.

Aber Vorsicht! Die Radarmessgeräte der Polizei sind noch genauer. Einfluss auf die Geschwindigkeitsanzeige hat auch der Abrollumfang der Reifen. Für die Tachoanzeige wird die Raddrehzahl als Basiswert genutzt. Sollen stark abweichende Räderformate montiert werden, wird vom TÜV darum eine Tachoangleichung verlangt.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Beladung Beladungstipps fürs Wohnmobil Richtig packen für den Campingtrip
Beliebte Artikel Leserfrage zu Blitzer-Warnern auf dem Handy Sind Blitzer-Warner legal? Das Stopp-Signal sollte eindeutig festgelegt sein. Wohnmobil richtig nivellieren Tipps für Profis und Einsteiger
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

auto motor und sport Great Wall Pickup Shanghai Motorshow 2019 Great Wall Pickup Chinesischer Pickup-Truck auch für Europa? Franco Scribante Racing Hillclimb Nissan GT-R Franco Scribante Racing Hillclimb Nissan GT-R 2.200 PS und Flügel ohne Ende
caravaning Campingplatz Hopfensee Allgäu Vom Auto im Zelt bis zum ersten Bungalow Traditionsreiche Campingplätze im Wandel der Zeit Jesolo Preisvergleich: Familienurlaub in der Hochsaison Campingplatz, Mobilheim, Airbnb oder Hotel?