Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Efoy-Brennstoffzelle updaten

Efoy up to date im Wohnmobil

Profi-Tipp: Efoy-Brennstoffzelle updaten Foto: Efoy, Thiemo Fleck 7 Bilder

Wer Update hört, denkt an Computer. Doch nicht nur PCs, auch Efoy-Brennstoffzellen im Wohnmobil lassen sich updaten. Ältere Modelle können ebenfalls via Updater aktualisiert werden. So geht`s Schritt für Schritt.

Wer Update hört, denkt an Computer. Doch nicht nur PCs, auch Efoy-Brennstoffzellen lassen sich updaten.

Ob Ihre Zelle mit aktueller Firmware läuft, sehen Sie im Display des Bedienpanels unter dem entsprechenden Menüpunkt. In unserem Beispiel ist die Firmwareserie 8.04 installiert - hier sollte der neuere Stand 8.06 aufgespielt werden.

Das geht ganz einfach: Über ein Bestellformular kann bei Efoy kostenlos ein Updater angefordert werden. Der kleine Kasten kommt per Post, wird einfach mit der Efoy verbunden, spielt die Daten automatisch auf und reist nach getaner Arbeit im mitgelieferten Freiumschlag zurück.

In unserem Beispiel wurde durch das Update ein früheres Erzielen der maximalen Leistung und ein schnellerer Start erreicht. Die Optimierung von Brennstoffdosierung und Systemsteuerung sowie eine Überarbeitung des Frostschutzmodus soll zudem für geringeren Verbrauch und gesteigerte Effizienz sorgen. Tatsächlich war nach promobil-Messungen an einer Efoy 900 eine Verbrauchsreduzierung von rund 15 Prozent feststellbar.

Ein Update lohnt sich also, besonders bei älteren Geräten. Wers selbst nicht machen möchte, findet beim Efoy-Händler Hilfe - in den meisten Fällen sogar ebenso kostenfrei.

Checkliste: So bestellen Sie den Updater:

Auf www.efoy-comfort.com/de/updater finden Sie das Bestellformular.

Aktuelle Firmware-Versionen sind: Efoy-Serie: 4.12, 5.12, 6.08, 8.06, 9.26, 11.10; Comfort-Serie: 15.10.

Top Aktuell Apps für Camper Routenplanung, Notfälle, Länderinfos 20 Apps für Wohnmobil-Fahrer
Beliebte Artikel Abschleppen eines Reisemobils Sicher fahren im Winter Vom Abschleppseil bis zur Traktionshilfe Wir über uns - Pannen und Pleiten Pannen der Redaktion Pleiten und Pannen beim Campen
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Sebastian Vettel - Barcelona F1-Test - 2019 Ferrari in Frühform Ein fast perfekter Auftakt für Vettel Sebastian Vettel - Ferrari - Barcelona - F1-Test - 18. Februar 2019 Ergebnis Barcelona F1-Test 2019 (Tag 1) Ferrari schnell und zuverlässig
Caravaning Gaspedal Gaspedal-Tuning von DTE Systems Sportlich unterwegs mit der Pedalbox Euro 6d-Temp Neue Abgasnorm 2019 100 Zugwagen mit Euro 6d-Temp